Mutterbänder zerren, geht das?

Moin Mädels,
dass bei mir die Mutterbänder manchmal ganz schön weh tun tun, bin ich ja inzwischen gewohnt...
Gestern abend allerdings hab ich mich wohl irgendwie falsch bewegt, als ich aufm Sofa lag. Dabei gabs rechts einen richtigen Schlag, genau da, wo ich sonst die Bänder spür. Eigentlich auch das gleiche ziehen, nur diesmal so abartig, dass ich mich seitdem kaum noch bewegen kann.
Sitzen geht ja, aber sobald ich versuche mich aufrecht hin zu stellen, kommen mir fast die Tränen vor Schmerzen!

Daher meine Frage, kann man sich die Bänder auch zerren? Oder in sonst irgendeiner Weise "kaputt machen"? Irgendeinen Grund muss es ja haben, dass sie aufeinmal soo extrem weh tun?!
Gibts irgendein Hausmittelchen, mit dem man diese Schmerzen lindern kann?
Zum FA wollt ich damit nicht unbedingt (könnte der überhaupt was machen?). Ich weiß ja woher es kommt, bzw hab am Mittwoch eh n Termin.

Hattet ihr das auch schonmal so arg?

LG
Thy (25. SSW)

1

Moin,
ich hatte das mal vor ein paar Wochen wo ich extrem doll husten mußte. War auf einmal wie so´n Stich und ein ganz starkes Ziehen auf der linken Seite. Konnte mich auch nicht mehr bewegen. Ich war so verunsichert, dass ich bei meiner FÄ war, sie meinte es wäre durchaus möglich das man sich was zerrt. Naja, ich hab mich ne Woche damit gequält und dann wurd´s besser.
Vielleicht ist es ja bei dir auch so ähnlich gewesen, aber wenn du dir zu viel Sorgen machst dann geh lieber einmal zu viel zum FA als zu wenig.
Gute Besserung!
LG fuzzie 36.ssw

2

Hallo Thy,

ohja, und ob man sich die Bänder zerren kann. Ich konnte bei meiner 1.SS ein Lied davon singen. Ich habe mir die Mutterbänder beim Aussteigen aus dem Auto gezerrt. Ich habe fast geheult vor Schmerzen. Sind dann abends noch in die Klinik. Dem Baby ging es gut und sie hatten den Verdacht auf Blinddarm. Bin fast verrückt geworden. Doch dann diagnostizierte ein Arzt Zerrung der Mutterbänder. Ich hatte fast 1 Woche Schmerzen. Konnte die erste Nacht weder im liegen schlafen noch im sitzen. Ich hatte es in der 22.SSW. Geholfen hat eigentlich nur Ruhe und abwarten. ;-)

Liebe Grüße und alles Gute
Sandra+´Raúl (*21.12.2003)+ #baby Luis (ET 23.08.08)

Top Diskussionen anzeigen