Bitte um Hilfe, starke Rippenschmerzen

Hallo an alle Mitschwangeren,

ich brauche mal dringend eure Hilfe.
Ich habe seit 2 Wochen einen schlimmen Husten und nun kommt dazu dass davon meine Rippen auf der rechten Seite
total schmerzen. Seit gestern vieeel mehr. Konnte die ganze Nacht nicht schlafen und mich nicht bewegen.
Es fuehlt sich an, als haette mir jemand die Rippen eingetreten.

Es geht nicht weg. Kennt das jemand??? Tipps was ich machen kann?

Danke fuer eure Hilfe und fuers zuhoeren#danke
Sekliso

1

Zum Arzt gehen.

Kann entweder nur ein "Muskelkater" sein vom vielen Husten oder eine Rippenfell-/Lungenentzündung

#tasse

2

hört sich ja garnicht gut an,eher wie eine lungenentzündung.will dir aber keine angst machen geh mal lieber ganz schnell zum doc wenn du es nicht aushalten kannst dann ins kh

3

Die Hebamme hat schon abgecheckt, ist keine Lungenentzuendung
Angeblich weiten sich die Rippen nun (37. SSW) plus Husten macht das ganze extra schmerzhaft.

Nur seitdem ist es viel schlimmer geworden und ich weiss nicht, was ich dagegen tun kann#schmoll
Aber danke fuer deinen Rat.
Sekliso

4

na wollen wir es auch mal hoffen das es auch wirklich keine ist den hebi und hno sind zwei verschiedene sachen.
zur sicherheit würde ich trotzdem zum spezi gehen ob hebi oder nicht.
machst du dampfbad zum durchatmen?
bzw
schüssel mit heißem wasser und kamille oder chinaöl oder majoran oder salzlöhsung?
das lockert auch auf und erleichtert auch das abhusten

weitere Kommentare laden
7

Hallo Sekliso,

ich hatte das auch - hört sich für mich nach einer Rippenfellentzündung an - Auaaaaaa.
Das tut mir sehr Leid für Dich. #liebdrueck

Ich sollte zwar ur die Hammerkeule an Medikamenten nehmen #schwitz, ich habe mich dann aber für ein Enzym entschieden um sicher zu sein, das ich unser Krümeline nicht schade.

Ich habe das Wobenzym genommen. Verschreibt Dir niemand aber es ist auf pflanzlicher Basis und das kann einem Baby nicht schaden. Ist auch ein wenig teuer aber bei der shop-apotheke bekommst Du 800 Tabletten für 80,- Euro.
Ich habe davon 3x5 Tabletten die erste Zeit und dann 3x3 Tabletten als es besser wurde genommen.
Allerdings ist das ein Enzym und das heißt, dass die Entzündung beschleunigt wird und ggf. ein wenig stärker wird - aber nur kurz!

Lass mal abklären wenn Du beim Arzt bist ob es eine Entzündung ist und wenn ja - das Wobenzym hilft.

Kannst mich auch gerne über VK anschreiben - dann erklär ich Dir mehr dazu. #blume

Gute Besserung! #herzlich
Julia mit Leo 20 Mon. und Krümelinchen #ei 37 ssw

Top Diskussionen anzeigen