himberblättertee und damm eincremen??? (aufklärung bitte)

hallo,


ich wollte mal wissen, was es denn genau mit dem himbeerblättertee und der dammmassage oder eincremen auf sich hat? und ab wann sol man warum was machen??


LG Carrigan

1

Huhu, der Himbeerblättertee soll den Muttermund weicher machen. Ich hab in der 34. Woche angefangen eine Kanne täglich zu trinken.

Den Damm massiert man, von eincremen hab ich noch nichts gehört. Sollte man so ab 4 Wochen vor Termin machen.

Liebe Grüsse

2

Hallo Carrigan,

also meine Hebamme beim GVK hat uns gesagt, wenn wir den Himbeerblättertee trinken wollen sollen wir damit ind der 36. Woche anfangen .... 37. Woche Pause .... 38. Tee .... 39. Pause ... 40. Tee .....

Nicht eher ... wenn man ihn nicht trinkt ist es auch nicht schlimm ... helfen kann auch ab Vollendung der 38. SSW viel Gehen .....

Die Dammmassage wird ab der 34. Schwangerschaftswoche (1x täglich) empfohlen.

Kannst auch nochma unter :

http://9monate.qualimedic.de/dammmassage.html


Liebe Grüße

Nicci und #baby Emily inside , die gerade wieder mal Schluckauf hat ...

32+4

3

Hallo,

ist diese Geschichte mit der Dammmassage wirklich hilfreich? Oder ist das eher so ein "Es-kann-nicht-schaden-hilft-aber-nicht-wirkllich-Ding"? Das hört sich ja grauenhaft an?!? Gibt es irgendwelche Statistiken die belegen, dass das wirklich hilft?

Danke und LG

4

Das mit der Dammmassage ist so eine Sache ... Ich bin auch nicht überzeugt davon ....Meine Cousine hat dies fleißig massiert und was ist zur Geburt passiert ? Sie ist gerissen ... also muss jeder für sich selbst entscheiden .....

Richtig ist, dass es sich wirklich besser "belasten" läßt aber das es nicht reißt wenn man immer schön geölt und massiert hat muss nicht sein ......


LG Nicci :-)

5

Danke für Deine ehrliche Antwort :-D

Bin der Meinung, dass man nicht unbedingt jeden Scheiß mitmachen sollte.

In diesem Sinne LG und alles Gute

Top Diskussionen anzeigen