Krankenschwester Zytomegalie

Hallo,
ich arbeite ein Wochenende im Monat im KH auf einer Inneren. Jetzt habe ich heut erfahren, dass ich keine Antikörper gegen Zytomegalie habe. Werde da am Montag mal die Betriebsärztin anrufen.
Sind unter euch Krankenschwestern, die damit Erfahrungen haben? Wenn da nämlich ein erhöhtes Risiko besteht, möchte ich nicht mehr arbeiten gehen, bin Studentin und das ist mir der Nebenverdienst dann auch nicht wert.
LG lucky

1

Also ich bin Krankenschwester, zwar noch nicht schwanger aber ich weiss wenn dir auch nur ein Antikörper fehlt und du mit Ausscheidungen beruflich zu tun hast (hat man ja auf der Inneren umso mehr *g*) dann DARFST du nich mehr arbeiten. Is z.B. auch bei ner Kollegin von meiner Mutter so gewesen, die is Erzieherin und hat e U3 Gruppe gehabt, also gewicklet. Aus wars, Berufsverbot erhalten und zu Hause schwanger gewesen...

2

Da bin ich ja mal gespannt, was die Betriebsärztin am Montag sagt.
LG lucky

3

Du darfst nicht mit Kindern unter 6 Jahren arbeiten. Umgang mit Körpersekreten ist in der SS generell tabu! Ich mache trotzdem U-Stixe... ;-). Gruss

Top Diskussionen anzeigen