An die Schwangeren: Gelüste gegen Überzeugung - wie macht ihr das?

Hallo liebe Mit#schwangeren,

ich hab heute ein Problem mit meiner Überzeugung. Und zwar bin ich seit 11 Jahren sehr überzeugte Vegetarierien. Seit einigen Tagen plagen mich aber Gelüste auf ein Brötchen mit warmem Leberkäse oder ein leckeres Steak (wir waren gestern beim grillen eingeladen und ich konnte nur schwer widerstehen).

Mein Schatz sagt immer, ich soll einfach essen, wenn ich drauf Hunger hab. Und ich muss sagen, könnte ich den Kopf abschalten, hätte ich mir heute einen Leberkäse geholt. Wie macht ihr das? Ich hab da echt grad ein Problem damit.

LG putput + #ei 9. SSW

1

Hab auch eine Freundin, die Vegetarierin ist...Naja, besser gesagt, sie war es bis zur Schwangerschaft.....
Sie isst jetzt auch Fleisch, weil sie meint, der Körper verlangt nach dem was er braucht. Nach der ss will sie wieder Vegetarierin sein :-)jetzt steht erstmal das Kind im Vordergrund.

2

Hallo,

ja ob du von deiner Überzeugung abweichst musst du leider selber entscheiden, aber was ist falsch daran nachzugeben? Besonder Umstände verlängen halt besondere Maßnahmen.

Mel

3

Also ich denke wenn du Gelüste darauf hast, dann braucht das Dein Körper bzw. dein Baby auch!

Du wirst doch später dein Kind wohl auch nicht schon im Vorhinein als Vegetarier großziehen oder?

Eine Bekannte war auch Vegetarieren und hat in ihrer Ss Fleisch/Wurst geliebt!

LG Sandra

4

Hallo,

mir ging es ähnlich! Habe die letzten Jahre eigentlich nur mal ab und zu Hühnerbrustfilet gegessen... (bin also keine vegetarierin) Seit der 8 SSW habe ich totalen Hunger auf Fleisch... am liebsten Rindfleisch... oder gegrilltes in sämtlichen variationen!

Mach es einfach! Wenn du wirklich Hunger darauf hast und dir beim Gedanken daran nicht schlecht wird.. ist doch alles gut!

Lg Julia + #ei 11. SSW

5

Also,ich esse seit 13 Jahren kein Fleisch,aber ich habe von Anfang an gesagt,dass ich - sollte ich Lust darauf bekommen - mir es nicht verbieten würde.
Die Jahre vergingen und es kam nie dazu......
Das Problem ist,der Körper stellt sich in Sachen Verdauung schon um,deshalb würde ich dir raten,wenn du Lust auf Fleisch hats,versuchs mit ner kleinen Portion,z.B. Geflügel-Leberkäse.Und lass dich nicht entmutigen,falls dir schlecht wird,oder du Durchfall bekommst!Das ist normal!
Ich denke,dein Körper zeigt dir ganz gut.was er will und braucht !
Lass die Überzeugung mal beiseite - sich selber zu sowas zwingen bringt nichts!
LG

6

Hallo,

ich bin zwar keine Vegetarierin, aber Du musst wissen mit welcher Variante Du mehr Probleme hättest! Fleisch essen gegen Deine Überzeugung oder aber eine Ausnahme machen und essen was Dein Körper anscheinend braucht. Ich weiss eh nicht, wie es dann mit den Nährstoffen ist die im Fleisch enthalten sind??? Keine Ahnung, Du? Würd mich echt mal interessieren.

Gruss und guten Appetit

Tina mit Luka 5,5 + Noa 3,5 + Flitzi 26.ssw

7

Hallo Putput,

also bin auch überzeugt Vegetarierin... aber seit der 7 SSW ess ich wieder Fleisch, ich kann einfach nicht drauf verzichten, vor der ss hätte ich mich total geekelt aber jetzt gar nicht es schmeckt total gut. Hab mit meiner Fa drüber geredet und sie meinte wenn ich solche Gelüste hab, dann ist das vermutlich genau das was meinem Körper fehlt... und was das Baby braucht.

Also vergess ich mal für 9 monate meine Prinzipien und tu dem Krümmel was gutes, danach ist es ja wieder meine Sache und es betrifft dann nur mich.

LG Kassandra

8

Hi,
kannst es ja auch mit anderm Eiweiß versuchen, wenn du kein Fleisch essen möchtes. Ich denke daß deine Gelüste vielleicht daher rühren, daß der Körper am Anfang vermehrt Eiweiß braucht - Bohnen, Erbsen, Linsen, Käse...

nur so ein Gedanke
lg
Caro

9

Der Lust widerstehen

Hallo putput,

bei manchen Dingen im Leben ist es einfach so, dass man häufig in den Konflikt kommt, gegen seine Prinzipien verstoßen zu können weil man gerade "verführt" wird.

Wenn du wirklich ein strenger Vegetarier bist und das ist man ja meistens aus einem oder mehreren Gründen,
dann wäge ab wie wichtig dir deine Grundsätze sind.

Ich persönlich finde, dass du die Schwangerschaft nicht als Rechtfertigung für deinen Ausflug ins Fleischabenteuer benutzen solltest.

Dann überlege bitte deine Grundsätze und stelle in Frage wie wichtig sie dir sind, wenn du gerne "sündigen" möchtest. :-)

Ansonsten genieße das, was du genießen möchtest! Im Grunde ist das die Hauptsache. :-)

LG
Nadia

11

Hmm also an mangelndem Eiweiß kanns nicht liegen. Ich ess jede Menge Käse, Milch, Joghurt, Quark usw. Ich werd jetzt nicht in die nächste Metzgerei springen und mir was holen. Ich werde nochmal drüber nachdenken.

Top Diskussionen anzeigen