Wasser in den Füßen - so geht es mir jetzt

Also, ich hatte heute mittag um Ratschläge wegen Wasser in den FÜßen gebeten.

Habe folgendes gemacht: Die Füße hochgelegt mit Kompressen gekühlt und als ich nicht mehr liegen konnte, ein Fußbad gemacht. Danach ging es mir auch schon deutlich besser.

Hab auch drauf geachtet genug zu trinken (meistens trink ich zu wenig).

Allerdings musste ich heute Abend noch einen Termin wahrnehmen. Jetzt hab ich wieder dicke Klumpen. Werde also wieder Füße hochlegen und kühlen.

Vielen Dank nochmal für eure Hilfe.

1

Hi,

hatte auch so viel Wasser in der SS, habe am Ende bestimmt 10kg Wasser gehabt schätze ich.. mir hat wenn auch nur Kurzfristig Gurke und Reis essen, Meersalz Fußbäder, Akkupunktur (hebi) geholfen und hochlegen natürlich und kühlen wie du sagst!!

LG Dina mit Nevio

2

hallo du miststück *kicher*

ich hab dein posting mittag nicht gelesen, hab aber auch noch ein paar tipps für dich.

vll ist ja noch ein hilfreicher, noch nicht gegebener, dabei. *gg*

füße hoch, kompressionsstrümpfe, meersalzbäder, schwimmen gehen, ganz viel salz essen (erklär ich bei interesse gern näher), beeeweeeeguuuuuung, nicht mit hängenden füßen sitzen, nicht stehen, nichts entwässerndes (verschlimmert bei schwangeren nur noch). kühlen hilft leider nicht gegen die einlagerung, nur gegen die schmerzen. akkupunktur macht die hebi.

es gibt sicher auch was homöopathisches, da frag aber lieber einen gelernten homöopathen. in der apotheke bekommst du auch was gegen schwere beine, das hilft auch gegen die unangenehmen symptome.

ich drück dir die daumen, das davon was hilft. mir persönlich haben die bäder und die strümpfe am besten geholfen.

lg pipim mit florian (8.5.2007) und #ei 16.ssw

5

Hallo,

also kurz zum Posting von heute mittag. Ich hab am Fr. KS und seit dem WE bzw. extrem seit heute morgen Wasser in den Füßen. Darauf hätte ich jetzt auch verzichten können. :-)

Naja, hatte dann um Ratschläge gebeten.

Nach dem Kühlen war der schlimme Druck weg. Da war ich schon froh drüber.

Aber mich interessiert das mit dem Salz. Eigentlich heißt es doch immer, dass Salz Wasser ansetzt. Könntest du mir das näher erklären?

LG
Sonja (besser? :-) )

6

alsoooo, das ist aber nur in der SS so!

das salz geht ins blut und so kannst du mehr wasser im blut binden und es geht nicht so leicht durch die zellwände ins gewebe. wenn du nun salzlos isst, kann dein blut das wasser nicht halten und der körper saugt es momentan auf wie ein schwamm, weil er ja reserven für die blutproduktion nach der geburt und die stillzeit braucht. eine fachlich kompetentere erklärung findest du bei www.gestose-frauen.de

ein salzbad hilft deshalb, weil der wasserdruck der dann auf deine beine drückt höher ist, als bei normalem wasser und das hilft gegen die einlagerung und drück quasi das wasser ausm gewebe. beim schwimmen musste ich auch dauernd aufs wc. vielleicht hast du ja ein solebad in der nähe, das wär ideal.

du kannst auch noch deine beine bandagieren, pass aber auf das du dir das blut nicht abschnürst, so als sofortmaßnahme. lass die zecherln frei dann siehst du an den nägeln ob alles in ordnung ist (dürfen keinesfalls blau werden). dann brauchst du dir keine strümpfe kaufen. und bandagiere nur bis zum halben oberschenkel und schau das sich nirgendwo falten bilden (kniekehlen oder knöchel). nicht zu fest bandagieren, aber doch druck ausüben. lass es dir falls du unsihcer bist vom fa oder im kh zeigen.

noch ein nebeneffekt von wassereinlagerungen sind schwangerschaftsstreifen, weil ja das gewebe gedehnt wird.!!! also vielleicht doch bandagieren.

lg pipim

3

oh man, freu dich das bei dir wenigstens etwas hilft =)

bei mir hilft NIX
hab sooo dicke füße kann kaum laufen so tut das weh... schuhe passen mir schon lange nicht mehr, nur die von meinem schatz, ja u nd die sind 3 nummern größer als meine
aber irgendwie hilft mir nichts
mein gewicht ist von 56 kg mittlerweilen auf 82 gestiegen... nicht schlecht odeR? =/

drück dir die daumen das es nicht noch schlimmer wird
lg sarah ET-7

4

hallo!

Also ich habe auch immer arge Problem mit Wasser (erste SS über 10 kg Wasser!!!)

Muss mich auch immer daran "erinnern" genug zu trinken... Was mir da gut hilft, ich hab mir Strohhalme gekauft...! Kann damit irgnedwie viel schneller und einfacher ein Gals leertrinken! Und immer wenn ich in die Küche gehe einfach ein Glas stillen Wasser, Strohlam rein und leerschlürfen...
Nur ein kleiner Tip, aber kannst es ja mal probieren...

Gute Besserung!
Kika

Top Diskussionen anzeigen