Velofahren unverantwortlich?

Hallo SportlerInnen

Also auf mich trifft die Bezeichnung ja fast nicht zu: Ich fahre nur so ein, zweimal die Woche mit dem Velo und meinem Sohn im Anhänger auf einen anderen Spielplatz. Ich will ihm auch vermitteln, dass man anders als mit ÖV oder Auto vorwärtskommt. Und es tut mir richtig gut: Meine heute 80 (!) Kilo mal nicht auf den Beinen zu fühlen, diese aber doch bewegen zu können - ein Genuss!
Und natürlich fahre ich nicht mega schnell - schon wegen dem Zwerg im Anhänger.
Naja, und am Wochenende sind da andere Sandkasten-Mamis richtiggehend auf mich losgegangen, dass ich mein Baby ja auch direkt umbringen könne. He - ich war geschockt. Ich gehe nicht zum Tauchen und nicht mehr zum Klettern wegen des beeinträchtigten Gleichgewichts-gefühl (und weil der Bauch zu riesig ist) aber Velofahren? Darf man das nicht?

Gruss Wort75 mit Babyboy (20 Mnt) und Babygirl (31ssw)

1

Hi,

es gibt viele Schwangere, denen es vor allem zum Ende hin viel leichter faellt, mit dem Rad zu fahren als zu Fuss zu gehen. Dass das schaden soll, hab ich noch nie gehoert.

LG
Barbara

2

blödsinn,

klar darfst Du solange alles gesundheitlich in Ordnung ist, Kopfsteinpflaster ist glaub ich nicht so zu empfehlen.

Bin auch am We gefahren und ich fand es toll.

lg
stance + Motte 19.SSW

3

Also mein Arzt hat mir vom Radfahren abgeraten allerdings NUR wegen der Verletzungsgefahr, falls Du runterfällst oder umkippst oder so, ansonsten ist das gar kein Problem und wenn es Dir gut tut dann lass die anderen doch reden. Wir haben uns im Urlaub welche mit 3 Rädern ausgeliehen und sind damit umher gefahren, da kann man nicht fallen und das hat richtig Spaß gemacht und wir sind richtig lange Touren gefahren... Lass Dich nicht verrückt machen.

4

So ein Quatsch!!!! Wahrscheinlich waren das so Übermütter die ja NIEMALS was schlimmes machen würden und in einer Seifenblase leben...

Oh man....

Ich bin bei meinem Sohn sogar noch ne Woche vor entbindung Fahrrad gefahren, und ich fands prima!!!!
Klar, waren das keine Mega-Marathon-Strecken mehr...aber trotzdem!!!

Wenn du dich dabei super fühlst, und auch der Bauch nicht sonderlich im Weg ist, schwing dich auf den Esel!!!!

Lg
Sandra

5

Hallo,

warum sollte man es nicht tun. Solange du dich dabei wohl fühlst und die Straßenverkehrsordnung einhällst;-) Sie sind vielleicht neidisch das sie nicht mit dem Velo unterwegs sein können wie du. Gut wenn du einen Unfall baust dann würdest du auf den Bauch eventuell fallen, wegen Schwindel oder so. Aber das muss auch jeder für sich entscheiden und wenn es für dich das beste ist und du dich wohl fühlst kannst du auch wieter damit umherradeln;-)

6

Hi!

Ich fahr3e JEDEN Tag mit dem Rad und kann mir nicht vorstellen, das es schadet!!! Ich hatte bisher keine Probleme in meiner SS und mir geht es gut dabei ;-)
Achte auf deinen Körper, Du weisst sicher am besten was gut für Dich und das #baby ist...

Ich werde so lange Radfahren wie ich mich gut fühle!!!

LG #klee

7

Solange du dich auf dem Rad sicher fühlst und es dir gut tut - mach doch was du willst!
Solltest halt nicht stürzen,aber das sollte man nie,von daher wäre das für mich kein Ausschlusskriterium!Außerdem wirst du ja keine risknten Geländetouren durchführen ;-)
Fahr schön weiter Rad - ist gesund und gut für die mehrbelasteten Gelenke!
LG

8

Hallo,

ich bin jetzt in 3 Schwangerschaften bis kurz vor der Geburt Fahrrad gefahren und habs geliebt, eben wie du sagst, weil man sich mal wieder leicht und beweglich fühlt.
Unter anderem bin ich auch zu den VUs bei Hebamme und Gyn mit dem Fahrrad gefahren, die es gelobt haben, wegen der guten Sauerstoffversorgung füs BAby und Kreislaufregulierung für mich.
Ich denke also, dass daran nix Schlimmes zu finden ist, wenn man sichere WEge wählt, was du ja aber mit Anhänger sicher sowieso tust.

Also: viel Spaß und überhöre solche Meinungen doch einfach!

Viele GRüße
Vera

9

Also mir ist es zu anstrengend, weiß ich aber auch nur, weil ich es gestern noch versucht habe ;-) Bin halt einfach sehr empfindlich am Bauch und bin auch viel zu kurzatmig dafür. Außerdem ist mir laufen eh lieber, habe ich auch vor der SS schon lieber gemacht ;-)

Top Diskussionen anzeigen