Hilfe!!! evtl. Zeckenbiß entdeckt, fast zerkratzt, was tun???

ich bin am verzweifeln, obiges problem!!! bin 7. woche, gruß

1

ab zum arzt morgen früh... nur um sicher zu sein oder ruf einfach morgen früh an

2

ist die zecke noch drin??

wo wohnst du? gibts dort fsme, bist du geimpft??

wegen borelliose: beobachten, ob sich bis morgen ein roter hof bildet, dann sofort zum arzt.

lg kaguya

3

hi, danke für deine nachricht, die zecke ist noch drin, aber leider nicht mehr vollständig vorhanden, zerkratzt, sitzt am hinterkopf, wohne im emsland, weiß nicht, ob es ein gefährliches gebiet ist

4

der sogenannte rote hof oder auch kreis bildet sich nicht immer bei borreliose, also würde ich sagen geh lieber zum arzt und fummel jetzt ja nicht mehr an der zecke rum wenn nur noch der kopf drin hängt mach pflaster drüber...und gehe morgen früh gleich zum entfernen

5

Hallo,

am besten gehst du morgen zum Arzt.
Karte zu den FSME Risiko-Gebieten
http://www.zeckeninfo.de/php/modules/service/popup.html?lang=de&bild=M3wBOQDG/8ull6Du36WenojQ1NTTjaXZnqWfVpzLhmfhnapmmc7Zi6rZnqCkkIN0e3x/bKbXrZulhuqMprKl6A==

Um Borreliose zu übertragen muss die zecke schon einige Zeit bei Dir gesaugt haben. Normalerweise gelangt Borrelia burgdorferi frühestens ungefähr 12 bis 24 Stunden nach dem Zeckenstich mit den Ausscheidungen der Zecke in den menschlichen Körper.
Die Zecke am besten aufheben denn normalerweise kann man damit noch feststellen ob die Zecke mit Borreliose infiziert war. Ob der Rest in Deinem Fall dafür noch reicht kann ich Dir natürlich nicht sagen.

So noch ein hilfreicher Link:
http://www.medizinfo.de/waldundwiese/zecken/zentfernen.htm


Das mit dem roten Fleck stimmt so übrigens nicht, 1. nicht jede Borreliose-Infektion zeigt sich durch die Rötung 2. kann es auch erst Wochen später zur Rötung kommen.



Liebe grüße
Ameli

Top Diskussionen anzeigen