Zwillinge sind zu klein...ist das normal???

Hallo ihr lieben,

Hatte gestern meinen Frauenarzt termin.Und dort sagte mir meine Ärztin das meine Zwillinge von der Grösse her eher 13 ssw sind.Obwohl sie laut ET und Rechner heute 14+5 sind.Muss ich mir sorgen machen? Da meine Ärztin meinte das es unüblich ist das Zwillinge jetzt schon 2 wochen zurück hinken.Das es erst normal were so 2 wochen wenn sie viel älter weren.Nun mache ich mir richtig sorgen.Da meine erste Tochter auch 2 Wochen zu früh kam und bei der Geburt nur 2170g wog.Da ich laut der Ärztin damals im Krankenhaus ein Notching habe.Nun is meine Angst sehr gross das grade bei Zwillingen sie viel viel zu früh kommen und nicht mal 2000 g wiegen werden.Gibt es evtl bestimmte preparate die helfen das zwillinge besser versorgt werden?

Freue mich über jede Antwort

LG Mimimaus20+Rachel 15Mon.+Zwillinge inside

1

es tut mir superleid das ich dir auf deine frage keine antwort geben kann aber ich bin neu hier und vielleicht kannst du mir weiterhelfen weil du bekommst ja zwillinge mein fa meint er kann kein zweites kind sehen was noch nichts heisst 29. habe ich nochmal einen untersuchungstermin hast du irgendetwas bemerkt das andeutungshalber darauf schließen ließ das du zwillinge bekommst

ps nochmal sorry ich glaube deine twins werden sich noch entwickeln

3

Hallo Wunschmamma,

In welcher Woche bist du zu zeit?
Also bei mir wurden die zwei erst in der 13 ssw gesehen.Ich selbst hatte verstärkt Übelkeit und Erbrechen.Und auch sehr Früh heisshunger auf komische sachen#koch
Da hatte ich so aus spaß gedacht ..ja vielleicht werden es ja zwei..bei solcher übelkeit und heisshunger.
Und das hat sich dan in der 13 ssw bestehtigt.
Konnte es selber kaum glauben aber man sah wirklich zwei Krümmelchen.
Es gibt allerdings auch sachen wo man erst Zwillinge in der 25 ssw festgestellt hat..da beide einen identischen Herzschlag hatten und der eine hinter dem anderen lag.Und ihn man so nicht sehen konnte.Bis zur Geburt kann man nichts ausschliessen wenn es über ein normales und älteres ultraschall gerät gemacht wird.Darum ist es besser mal ins Krankenhaus zu fahren wo man dort einen 3 D ultraschall machen lassen kann.Da kann man dan auch 100% sicher sein ob noch ein zweites da ist oder nicht.

LG Mimimaus20

2

Hallo

also ich denke schon,das es normal sien kann,das zwillinge kleiner sind,als die woche sich ergibt.

komisch das es deine ärztin anders sieht.

leider kann ich auch nicht mehr zu sagen,da ich nur 9 wochen mit 2 ss war und da waren sie gleichauf.

aber kopf hoch,deine 2 werden das schon packen,vielleicht bist du auch erst 13. das bei der errechnung was scheif gegangen iss,mahcnmal weis man ja auch nicht dne ganuen anfangstag der letzten Regel?

drücke dir die daumen,das alles gut geht. Hat dnen jeder eine Fruchthöhle oder wachsne sie in eine heran. In einer iss es ja noch wahrscheinlicher, das sie etwas kleiner wirken,weil sie ja sich ein Platz teilen müssen.
lg kathi

4

Hey Mimimaus,

mach dir mal keine Sorgen!

Mein FA hat mir von Anfang an erzählt das die beiden 2 Wochen!!!! zurück sind! Er hatte sogar in der 12.SSW den ET korrigiert....
Ich konnte aber genau sagen wann mein Eisprung war und wir #sex hatten. Und das war 4 Tage später als "regulär" - aber keine 2 Wochen!!! Das sagte ich ihm mehrmals...
Ich wechselte den FA, bin jetzt beim Chefarzt in ner Klinik und da sagten mir zwei verschiedene Ärzte das man bei Twins niemals den ET korigieren sollte - auch wenn "normal" erst zu einem späteren Termin Unterschiede im Größenwachstum zu verzeichnen sind und nicht schon so am Anfang. Aber mein ET wurde wieder zurück gesetzt und jetzt hingen die zwei (wie ich schon von Anfang an sagte wegen meinem späten Eisprung) nur noch 1 Woche zurück... :-) Aber eigentlich sind sie super entwickelt und haben kaum einen Unterschied vom Gewicht zum Einling - bin sehr stolz auf die Zwerge! #huepf
Also - nicht verrückt machen - alles in bester Ordnung bei dir und normal!

LG Carmen + Nils 2,5 + Twins 30.SSW

5

Hallo Mimimaus!

Bekomme auch zwei Krümel und kenne diese Hinterherhinkerei nur zu gut. Meine beiden waren auch immer etwas in der Zeit zurück. Bin jetzt in der 36. SSW und die beiden sind immer noch sehr zierlich (2000g, ca. 45cm und 1800g, ca. 43cm). Also wirkliche Leichtgewichte. Mir wurde aber von mehreren Ärzten gesagt, dass das nicht so schlimm wäre. Wichtiger wäre immer der Reifegrad und der hat ja nichts mit der Größe oder dem Gewicht zu tun. Außerdem ist Deine Tochter ja auch sehr zierlich gewesen. Ist dann wahrscheinlich auch schon genetisch vorbestimmt. Es gibt eben auch Leute wie wir, die sehr zierliche Babys bekommen.
Also mach Dir nicht zu viel Sorgen. Zwei Wochen Rückstand ist nicht besorgniserregend, darf eben nur nicht von Messung zu Messung immer mehr werden. Und so lange alle Werte zueinander passen, ist doch alles bestens.
Liebe Grüße,

Nadine + #babyBoy und #babyGirl 36.SSW

Top Diskussionen anzeigen