Durchfall, Durchfall, Durchfall.... was kann ich noch nehmen???

Hallo zusammen,

langsam kann ich nicht mehr. Ich habe seit Montag sehr starken Durchfall. Ich kann nichts bei mir behalten und alles kommt als Wasser wieder raus :-( Mein Hausarzt hat mir Kohletabletten verschrieben, die bis jetzt gaaaar nichts gebracht haben. Ich esse Zartbitterschokolade, Salzstangen, Bananen, trinke auch mal Cola aber nichts hilft! Heute ist schon der vierte Tag.

Hat jemand noch einen Tipp? Kann meinem Baby was passieren? Mir gehts echt immer schlechter....

Danke & Grüße
Helena 18.SSW

1

Hallo, Helena...

Ich weis noch, dass man einen Apfel reiben soll, und dan stehen lassen, dass er braun wird, also 2 oder 3 Stunden, und das ganze dann essen. Das hat bei mir auch geholfen.
Ansonsten nicht unbedingt Zartbitterschokolade, sondern die mit dem höchsten Kakaogehalt, die du finden kannst.
Oder eine Tasse schwarzen Tee ohne Zucker und Milch, also "nackten" schwarzen Tee, das hat bei mir auch gewirkt.

Das sind so Hausmittelchen, die auch für das Krümel nicht gefährlich sind, und wenn alles nichts hilft, dann geh nochmal zu deinem Arzt, und wenn der dich wieder wegschickt, dann geh zu noch einem anderen, weil dein Kind ja auf deinen Wasserhaushalt angewiesen ist. Am besten, du fragst deinen FA, wie lange man warten kann, ohne dass es gefährlich ist.

Ich wünsch dir ne gute Besserung.

LG Hummelinchen mit Muck (28.Woche)

3

Hallo Hummelinchen,

danke für Deine Antwort. So langsam glaube ich auch, dass ich bei meiner FÄ besser aufgehoben gewesen wäre. Die hat Do Nachmittags leider zu und am Dienstag war ich eben "nur" bei meinem Hausarzt. Dachte, da es nichts mit der Schwangerschaft zu tun hat, bin ich dort richtiger ;-)

Das mit dem geriebenen Apfel habe ich auch schon gehört, versuche ich gleich. Schwarztee müsste ich im Haus haben (igitt-igitt) wird auch probiert!

Wenn sich nichts bessert (und heute Nacht ein Wunder geschieht) rufe ich morgen früh gleich bei meiner FÄ an. Habe soeben meinen Mann noch in die Apotheke geschickt, vielleicht haben die noch was, was ungefährlich und hilfreich ist!

Danke noch mal!
Grüßle Helena

2

Hallo Helena,

bitte geh damit zum Arzt um kein Risiko einzugehen.

Trink viel, das braucht Dein Körper und versuch dich mal zu entspannen, oft ist das auch Kopfsache. Das klingt vieleicht blöd, aber du machst dir sorgen und das bedeutet stress und das schlägt dir auf Magen/Darm. Aber wie gesagt geh zum Arzt.

Alles gute und werd schnell Gesund.

Mel

4

Hallo Mel,

danke für Deine Antwort. Ich war am Dienstag bei meinem Hausarzt, dachte, da es nichts mit der Schwangerschaft zu tun hat, bin ich dort richtig. Ich habe heute Mittag mit ihm telefoniert und er meinte nur, ich solle so weitermachen und evtl. morgen eine Stuhlprobe vorbeibringen....super! Dann ist auch schon Freitag und es wird Montag bis was dabei rauskommt. Nächstes Mal gehe ich gleich zu meiner FÄ! Wäre wohl besser gewesen.

Wenn sich nichts bessert (und heute Nacht ein Wunder geschieht) rufe ich morgen früh gleich bei meiner FÄ an. Habe soeben meinen Mann noch in die Apotheke geschickt, vielleicht haben die noch was, was ungefährlich und hilfreich ist!

Das mit dem Entspannen ist eine gute Idee, aber gar nicht so einfach, wenn man nur auf dem Klo sitzt ;-) Ausserdem will mein 2 1/2 J Sohn auch versorgt werden. Aber heute Abend mach ichs mir auf der Couch gemütlich - mit viiiiiiiiel Tee.

Grüßle Helena

5

Mir fällt noch trockene Pellkartoffeln (ohne Fett, Quark essen) und getrocknete Heidelbeeren oder Holunderbeeren ein.
Der Tipp mit dem schwarzen Tee ist gut, hilft allerdings nur bei einer Ziehzeit über 6 min. Unter 5 min wirkt der Tee ehr anregend, auch auf deinen Darm.
Milchprodukte soll man weg lassen... Nimmst du zufällig Magnesium? Das kann auch abführend wirken. Ich hab jetzt mal anderes Mineralwasser getrunken, da war mehr Magnesium drin und zusätzlich noch eine Tablette bekommen, da hatte ich auch Durchfall.
Es gibt doch auch die Stuhlregulierenden Gläschen von HIPP. Ich muß davon zwar ehr brechen, aber meine Schwägerin schwört darauf.
Fenchel und Anis-Kümmeltee hilft auch gut.
Gute Besserung

8

Hallo Vroni,

danke für Deine Antwort. Magnesium nehme ich nicht. Es ist wirklich dieser blöde Virus den ich mir da eingefangen hab! Aber ich habe ja jetzt ein paar gute Tipps bekommen, da hilft vielleicht das ein oder andere *hoff*

Grüßle
Helena

6

Wenn kein Hausmittel helfen sollt, dann kannst du auch ganz beruhigt Perenterol nehmen!
Das ist eine Tablette nicht auf Kohle- sondern auf Hefebasis!
Habe meine FA damals gefragt und sie sagte, das dürfe ich unbedenklich nehmen! (Wird ja auch Kleinkindern verschrieben!)
Wünsch dir gute Besserung!

7

Oh ja supi!
Perenterol hab ich sogar noch von meinem Sohn da - in Pulverform. Steht drin, dass es in der Schwangerschaft unbedenklich ist. Danke für den Tipp. Darauf bin ich jetzt gar nicht mehr gekommen!!! Hoffentlich hilft es schnell :-)

9

Gerne gerne!!
Ich hoffe, es hilft dir schnell! Durchfall ist ja auch ne fiese Sache!!

10

Hallo
versuchs mal mit getrocknete heidelbeeren

Top Diskussionen anzeigen