Operation Ja oder Nein ?????

Hallo an Alle,

bin zur Zeit in der 13 SSW und hatte vor ca. 1 Monat eine Anal Fissur.

Da meine Schmerzen nicht besser geworden sind bin ich gestern erneut zum Arzt und der meinte das es sich zu einer Anal Fistel entwickelt hat und eine OP notwendig ist.

Jetzt soll ich Operiert werden !!!!

Mach mir sorgen wegen dem Baby, mein Arzt meinte zwar das man zwischen 3-6 Monat operieren kann, aber ich bin mir nicht sicher. Warte jetzt noch bis zur 16 SSW und ertrage die Schmerzen!!! Überlege mir jedoch ob ich nicht lieber warte und nach der Geburt mich operieren lasse......

Kennt İhr diese Situation, habt İhr schon mal was von dieser OP gehört, hatte eine von euch eine OP in der Schwangerschaft?

Bin ganz durcheinander, was soll ich blos machen?????

Schmerzen ertragen oder los werden?????

Danke jetzt schon mal für die Antworten und Sorry für das viele #bla

1

ICh würde in jedem Fall mit dem Frauenarzt darüber sprechen!

2

Ich würde es wahrscheinlich machen lassen, wenn auch die Ärzte sagen, dass es kein Problem für's Baby ist...

... wenn Du Schmerzen hast schüttet der Körper Stresshormone aus und ich denk mal, die sind über einen längeren Zeitraum schädlicher...
Außerdem ist das ja auch "nur" ein relativ kleiner Eingriff...

Ich hoffe mal, Du triffst eine Entscheidung, die für Dich richtig ist.

GLG und gute Besserung

3

ja da schließe ich mich an .. denn denke wir können dir hier nicht wirklich was zu sagen, da wir keine ärzte sind die abwägen können ob ja oder nein. dein FA wird dich da sicher beraten.

lg sabrina

4

Huhu,

ich kann dir nur von mir berichten. Bei meinem Sohn wurde ich in der 14 ssw noch an der Gebärmutter operiert #schwitz Es ist alles gut gegangen. Sprich mit deinem FA.

Lg Moni

5

auf alle faelle solltest du mit deinem fa darueber sprechen. fals wirklcih kein grund zur sorge wegen einer op staende, wuerd ich das machen, schliesslich ist eine ss-schafft mit schmerzen auch nicht das gelbe vom ei

lg mel+michelle ami(15 Monate)+Kairi Georgie 26+3

6

hallo!
sprech auf jeden fall mal mit deinem fa. ich selber wurde in der 6.ssw operiert, weil ich mir den mittelhandknochen gebrochen hatte. ich habe es unter örtlicher betäubung, sprich der ganze arm, machen lassen. war aber total panisch wegen der angst ums baby und da hätten die fast ne vollnarkose gemacht. habe mich zum glück wieder beruhigen können und mir blieb es erspart. die ärzte hatten aber vorher zu mir gesagt wenn die teilnarkose nicht sitzt gibt es spezielle vollnarkosemittel die auch schwangere bekommen dürfen. ich an deiner stelle würde die op machen, bevor es noch schlimmer wird. versuch dir am besten nicht zu viele gedanken darüber zu machen, das geht schon gut.
ok ist leichter gesagt wie getan, aber versuch es einfach.
lg toja 26.ssw

7

Was für eine OP soll das denn werden? Die Eingriffe, die ich kenne werden ambulant mit lokaler Betäubung gemacht, gehen schnell und verschaffen einem damit relativ schnell Erleichterung.
Generell würde ich damit auch nicht zu lange warten. Nicht nur, weil die OP-Liegeposition bei fortgeschrittenere Schwangerschaft sehr unbequem, bis unmöglich wird, sondern weil es gerade im Analbereich nur so vor Bakterien wimmelt. Wenn sich dann ein Abszess bildet, ist das nicht nur sehr schmerzhaft, sondern auch nicht besonders gut für die Schwangerschaft.

8

Ein Abszess hatte ich ja nach der fissur, die wurde mit einer lokalen Beteubung behandelt. Sehr schmerzhaft...
Nur jetzt wird die Stelle mt einer Op geöffnet, die fistel ausgescharbt,die Stelle gereinigt und die Wunde offen gelassen. Die wunde soll von selbst heilen..... andere möglichkeiten gibt es wohl auch, aber die sollen nicht effektiv sein, das heisst die gleichen probleme können wieder aauftreten.....

9

Das ist leider häufig der Fall, dass der Mist wiederkommt.
Aber wenn der Eingriff in lokaler Betäubung stattfindet (wonach es ja klingt), dann würd ich das schon machen. Es besteht ja trotzdem noch die Hoffnung, dass es damit abheilt. Für die Schwangerschaft ist es jedenfalls ungünstig, wenn im perianalen Bereich viele Bakterien rumschwirren.
Helfen dir denn vielleicht Sitzbäder ein wenig?

weitere Kommentare laden
Top Diskussionen anzeigen