Hat da draußen einer Neurodermitis???

Ich habe seit Beginn der Schwangerschaft Neurodermitis #heul.
Leidet noch einer daran?
Die Haut ist trocken und #kratz wie Hölle.

Liebe Grüße
Jana & Conrad

1

Hallo,

ich gehöre eigentlich (noch) nicht in dieses Forum, aber kennst du vielleicht die Firma Déesse? Die haben ein Aprikosenöl-konzentrat im Programm (Direktvertrieb), welches einfach genial ist! Auch bei Neurodermitis hat es schon einigen geholfen und das Öl kann man später auch fürs Baby nutzen - Natur pur.

Vielleichtkannst ja mal googlen danach und findest jemanden in der Nähe, der das verkauft.

LG und alles Gute #klee
Sunny

2

Danke werde gleich mal bei google schauen.
Habe schon so viel probiert ;o).

Alles liebe für dich

Jana

3

Hallo,

versuch die Creme oder Lotion BEDAN aus der Apo. Da ist Johanneskraut drin. Meine Tochter hat sich bis aufs Blut aufgekratzt. Nach 2 Tagen morgens und abens eincremen war alles weg.

Habe vorerst bei BEDAN ein paar Proben bestellt, die innderhalb von 3 Tagen im Briefkasten waren. Aber auch viele Apotheken haben Proben.

LG Nika

4

Hi,
klingt auch gut.
Ich gebe die Hoffnung nicht auf und teste fleißig weiter.
Hoffentlich bekommt unser Baby sowas nicht ;o(.

Danke

Jana

5

Hallo!

Ich habe immer mal wieder 2 kleinere Stellen Neurodermitis an der Hand (auch schon vor der Schwangerschaft) und creme diese bei Bedarf mit Cortisonsalbe ein. Habe 2 Ärzte und eine Apothekerin gefragt und beide meinten, es sei okay. Man sollte es nur nicht übermäßig viel anwenden.

Hast Du es schon mal einem Arzt gezeigt?

Viele Grüße

Mel mit Spröttchen 26+4

6

Also ich nicht aber mein Freund hat Neurodermitis zwar nicht ganz so schlimm. Kann es auch unser Baby kriegen?

LG

7

Ich weiß nicht, ob ND vererbbar ist. #kratz

Google doch mal.

Viele Grüße

Mel

weiteren Kommentar laden
Top Diskussionen anzeigen