der Arzt spinnt doch echt.....

Hallo ihr lieben #schwanger

Ich habe doch den FA gewechselt weil der alte so unfreundlich war und für meine probleme die mit Unterleibschmerzen in der Schwangerschaft nicht für mich zuständig war. Er hatte mir nie die Ultraschallbildchen gegeben und wollte sie mir auch nicht gegen Geld geben, also habe ich gewechselt weil er ja nicht nach meinen Problemen geschaut hatte.
Nachdem ich gewechselt habe habe ich ihm einen Brief geschrieben der so aussah:

Sehr geehrter Herr Knoop,

Ich möchte Sie bitten mir eine Kopie meiner Unterlagen zuzuschicken, da ich den Arzt gewechselt habe.
Ich bitte Sie auch mir eine Kopie der drei Ultraschallfotos anbei zu legen.

Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

Manuela Adhikari


Naja nun hat mich die Sprechstundenhilfe angerufen und gesagt das der Herr Docktor sowas nicht machen würde und schon garkeine Kopien von den Bildern :-[ der Herr Docktor hätte mit seinem Anwalt geredet und der hat gesagt das er das nicht machen braucht.
1) ein guter Arzt weiß doch was er muss und was nicht, warum hat er den Anwalt gefragt? #kratz
2) wenn er ein Mensch wäre, würde er mir das doch geben, denn ich geh eh niemehr zu ihm und so liegen die Fotos nur rum mit meinem Krümmelchen und landen irgendwann in den Müll #heul

Ich würde das gerne echt mal der Ärztekammer melden, aber was nützt mir dieser ganze Ärger, obwohl ich schon gerne die drei Fotos haben möchte #heul

Naja was meint ihr zu dieser Sache???

Lieben Gruß und #danke für eure Antworten

Manuela und Bauchzwergi (11SSW)

hmm kann dein neuer arzt net einfach die unterlagen anfodern?

Hallo,

ich habe das auch schon hinter mir, nur mit dem Allgemeinmediziner. Dein neuer Arzt kann deine Unterlagen anfordern. Ruf den doch mal gleich an frag mal nach ob die das machen.

Gruss
Mami

Soweit ich weiß, muß dein neuer Arzt die Unterlagen anfordern.

So war es jedenfalls bei meinem Sohn, als da der Allergologe gewechselt wurde.

das könnte Sie aber dann auch nur die Akte aber nicht die Fotos :-[

hallöchen!
ich glaube, dass ich damals auf dein posting geantwortet habe....
du wirst wohl mit dieser entscheidung leben müssen..entseiden, dein neuer arzt fordert die bilder an, zwecks vergleichsdaten zu jetzt...hast du einen neuen arzt? wie ist der drauf? ich hoffe, du fühlst dich da wohler
lg
das mandarinchen+ co-pilot (15ssw)

ja ich habe nun eine Frauenärztin und ich fühle mich da sehr wohl, sie könnte die Akte anfordern, aber nicht die Fotos :-[ habe schon mit ihr gesprochen #heul

Lieben Gruß
Manuela

Hallo,

ich finde das auch richtig blöd von deinem ehemaligen Arzt.

Allerdings muss kein Arzt US-Bilder geben.
Hatte das Thema letztens auch mit meiner FÄ. 3 US werden von der Kasse gezahlt, von Bildern ist da jedoch keine Rede. Kein Arzt hat die Pflicht uns werdenden Mamis US-Bilder auszuhändigen...leider.

Deine Unterlagen darsft du allerdings verlangen, die muss er rausrücken.

LG und viel Glück beim weiterem Kampf #klee

ich weiß nicht was er darf und was nicht, mir gehts auch nicht um meine Akte sonder mehr um die Fotos, welche werdene Mama wünscht sich nicht die Fotos von anfang an??? Jetzt bekomme ich jedes mal ein Foto wodrüber ich mich so Freue #huepf

Lieben Gruß
Manuela

Was ist das denn für ein Ar***!:-[
Ich würde versuchen mit deinem neuem Fa darüber zu reden. Er kann als "Kollege" deine Unterlagen ohne Probleme anfordern. Ob da denn auch die Fotos bei sind...
Man gut das du erst in der 11 SsW bist! Die richtig tollen Fotos gibt es ab jetzt-was nicht heißt das die früheren nicht kostbar wären.
Ärger dich nicht alzu sehr! Sei froh das du rechtzeitig gemerkt hast was das für einer ist!
#liebdrueck
lg,
Yvonne & Liv(1J.) & Knöpfchen(12SsW)

wegen dem ärgere ich mich nicht, er ist doof und bleibt doof er könnte mir die fotos doch verkaufen :-[
naja was solls nun habe ich ja zwei von meinem #baby und bin sehr stolz darauf :-D

lieben Gruß und #liebdrueck
Manuela

Guten Morgen!

Ich bin mir nicht sicher, aber so weit ich weiß sind die Unterlagen deines alten Artzes sein Eigentum und er ist nicht verpflichtet sie rauszugeben. Aber wenn dein neuer Arzt die Unterlagen anfordert dann muß er eine Kopie der Unterlagen rausgeben - ich denke mal das er die dann in Rechnunt stellt... so wie der sich anstellt wird er wohl die Tinte für jeden einzelnen Buchstaben berechnen...#augen

:-D da hast du recht hihi naja was solls #schmoll

lieben gruß

manuela

Hallo
Dein neuer Arzt kann die Unterlagen anfordern und soweit ich weiß müssen sie dir auch Kopien deiner Akte machen, nur die Notizen des Arztes können sie dir verweigern. Ich würde mich da nochmal im Netz shlau machen.
LG Sarah

Achwas mich juckt ja garnicht die Akte sondern mehr die Fotos und die kann meine Ärztin nicht anfordern, habe sie schon gefragt #schmoll

Lieben Gruß

Manuela

Das ist echt gemein. Was will die denn noch damit?
LG Sarah

Hallo!

Dein FA muss dir auf Wunsch deine Unterlagen zur Einsicht bereitlegen, aber nicht mitgeben. Anfordern kann sie dein neuer FA und dann muss er diese auch weiterleiten.

LG Kerstin

Hallo,

soweit ich weiß hast Du das recht auf eine vollständige Kopie Deiner "Krankenakte" allerdings gegen Kostenübernahme.
Röntgenbilder würde das mit einschließen inwiefern das allerdings für Ultraschallbilder gilt weiß ich nicht.
Aber ob Du für die 3 Bilder wirklich einen Anwalt einschalten möchtest...
Vielleicht gehst Du einfach nochmal in die Praxis und redest mit dem Arzt? Mich würde ja mal interessieren warum er die Bilder nicht rausrücken will?

Liebe Grüße
Ameli

Ich schalte dafür auf garkeinen fall meinen Anwalt ein, das hat er ja getan wegen dem Brief #kratz mir ist der ganze streit nicht wert, ich frage mich halt auch nur warum er mir die bilder nicht geben möchte #schmoll

Hei

Ich habe den Hausarzt gewechselt, weil der neue eine Strasse weiter ist. Die holen sich die Unterlagen vom "alten" Arzt und so müsste es eigentlich Dein neuer Arzt machen.

Top Diskussionen anzeigen