@Oktoberlis - Arbeitgeber schon informiert?

Hallo,

Frage steht ja schon oben.

Momentan bin ich ca. 10+1 und bin am überlegen, ob ich Mitte der Woche meiner Chefin Bescheid gebe.

Bei 12+2 fliege ich für 2 Wochen in Urlaub und danach finde ich es fast schon zu spät,...

Wann gebt ihr Bescheid bzw. hab ihr schon Bescheid gesagt?

LG Cali

1

Hi!

Ich bin heute 12+2 und geb' es am Freitag bekannt. Da hab' ich in der Früh den nächsten FA-Termin mit NFM und da laß ich mir die Bestätigung geben...

lg Birma

2

Hallo Cali,

ich habe bereits in der 10.SSW Bescheid gesagt (bin jetzt in der 14.). Eigentlich wollte ich noch warten, aber ich bin Lehrerin und bei uns wurden die Pläne für das nächste Halbjahr jetzt schon sehr früh gemacht und ich wollte die Kollegen nicht ins offene Messer laufen lassen und erstmal schön arbeiten lassen, um dann kurze Zeit später zu sagen: "Ätsch! Ihr könnt noch mal neu planen! Ich bin nächstes Jahr gar nicht da!!".

LG,
Julia.

3

Hallo Cali,

ich bin heute bei 12+2 und habe meinem Chef schon vor 2 Wochen Bescheid gegeben.
Da mein Arzt mir den Mutterpass schon ausgestellt hat und meinte alles sei in Ordnung, habe ich keinen Grrund gesehen, es weiter zu verheimlichen.

So kann ich jetzt eben ganz entspannt mit dem Thema umgehen.

Gruß
Rita

4

Huhu!

Ich habe es meinem Chef schon in der 6. SSW Bescheid gesagt. Allerdings ist er auch mein Vater ;-) Und ich habe es eben denen gesagt, die es auch im Falle einer Fehlgeburt mitbekommen hätten.
An Deiner Stelle würde ich es wahrscheinlich auch sagen, ist ja auch für Chefin besser, wenn sie schon mal planen kann.

LG, Julia

5

Hallo,

ich habe meinem Chef gleich in der 6. Woche bescheid gesagt.
Ich wusste aber, dass er total lieb ist!
Er hat sich sehr gefreut. Außerdem kann ich nach meinem Mutterschutz von zu Hause aus weiter arbeiten. Also auf 400 Euro.
So kann ich Familie und Beruf gleichzeitig haben #freu

Viel Glück! #klee

6

Hallo Cali,

meinem Chef habe ich schon vor drei Wochen Bescheid gegeben, mit der Bitte um Diskretion bis das Ersttrimesterscreening war und alles in Ordnung ist. Da mein Chef und ich auch auf zwischenmenschlicher Basis sehr gut klarkommen, war das für ihn selbstverständlich. Am 10. April hab ich das Screening. Am Tag danach hab ich nen kurzen Termin mit meinem Chef, da werde ich ihm dann sagen, ob wir es jetzt verkünden oder nicht.

LG. Daniela.

7

Hallo,

mein Chef weiß es von Anfang an, allerdings hab ich Glück- er ist ein Freund von uns und selbst mitten in der Familieplanung......

An deiner Stelle würde ich es auf jeden Fall noch vorm Urlaub sagen!

LG Chrissy

8

Hallo Cali,

ich bin jetzt 12ssw und habe es noch nicht meinem Chef gesagt, da ich seid Freitag auch Heparin spritzen muß und meine Ärztin sagte, ich solle noch 3 Wochen warten und wenn dann alles top ist, dann kann ich es offiziell sagen und mich endlich richtig freuen.

Die Zaghaftigkeit beruht bei mir aber auf 5 FG und zweimaligen Thrombosen, deswegen ist meine kritische Phase etwas weiter ausgedehnt als normal.

Ich denke aber es reicht, wenn man etwas sagt, wenn mans nicht mehr verbergen kann. Außer wenn wirklich wichtige Planungen anstehen, dann sollte man ehrlich sein, aber sonst...

Liebe grüße #klee

9

ich habe auch bescheid gesagt als ich 10+1 war :-)

Top Diskussionen anzeigen