Konzert in der 28 Woche?

Bin am überlegen ob ich in der 28 Woche noch auf ein Konzert gehen sollte #kratz

Eigentlich freue ich mich schon seit Monaten darauf, als ich die Karte kaufte, war ich noch nicht schwanger.
Was meint Ihr, ist es zu laut für den kleinen Wurm oder kann er davon Schaden nehmen?

Danke für Eure Meihnungen #danke

1

Solange es Dir gut geht kannst Du doch hingehen! der kleine Wurm freut sich sicherlich auch mal über (gute) Musik! Triff die Entscheidung am Tag des Konzertes und wenn es Dir gut geht, dann geh hin! wenn Du Spaß hast dann überträgt sich das ja auch auf Dein Kind! und Du mußt ja nicht direkt vor den Boxen stehen oder? (welches Konzert isses denn?).... viel Spaß.

13

Die Gruppe heißt Coheed & Cambria,
ich werde mal abwarten und ich kann mich ja ganz hinten hinstellen oder zur Not in den Vorraum gehen, da kann man auch sitzen wenn nötig.
Vielen Dank für Deine Antwort

15

Hallo

ich war gestern auch auf ein Konzert von Roger Cicero und es war Klasse mein kleiner hat sich überhaupt nicht gemeldet...ich hoffe es fand die musik nicht zu einschläfernd.

gruss cindy 32+2

2

Hi!

Also ich würde schon gehen #huepf - wenn es dem Kind zu laut wird, wirst Du´s eh merken und dann kannst Du ja noch immer das Konzert verlassen.

Verlaß Dich da ganz auf Dein "Bauchgefühl"... ;-)

Liebe Grüße
Schonelly

3

hallo,

ich wahr damals bei STOMP (wahr im7/8monat) ich hatte einen sitzplatz baer nach einer weile hat meine kleine ziehmlich heftig geboxt und getreten etweder wahr es nicht ihr geschmack oder ihr zu laut.

im große und ganzen wenn du dich wohlfühlst ist es okay versuch nur nicht an der lautesten stelle zu sein.

wenn es deinen kleinen nicht gefallen sollte merkst du es keine sorge.

lg
katja

4

Hi,
kommt darauf an.

Ein Klassikkonzert mit Sitzplätzen ist sicher kein Problem.

Ein Heavy-Metall Konzert wäre schon was anderes.

Auf ein "normales" Pop- oder Rockkonzert würde ich nicht gehen. Das Risiko wäre mir zu groß, und das Kleine hört die Musik mit - Krach ist nicht gut für die Ohren.

Also, hängt vom Konzert ab ;-).

Viele Grüße
Miau2

5

hallo,
wenn es kein klassisches konzert a la mozart ist, dann auf gar keinen fall. die kinder hören ja schon ganz normal und so dick ist die bauchdecke ja nicht. einen säugling würdest du ja auch nicht mitnehmen. gib die karte doch einem lieben menschen, das habe ich damals auch so gemacht. man geht ja aus einem schönen grund nicht hin :-D.
lg

6

Ich geh in der 35.SSW auf ein OpenAir...denke mal wenns net geht wird sich der Wurm schon bemerkbar machen....nicht unbedingt in die Nähe der Boxen,und Du die Möglichkeit hast Dich zu setzen... aber sonst Why not????

Liebe Grüße
Anke mit Luca (5), Bastian (2) und Felix (26.SSW)

7

Hallo!

Ich bin damals in der 27. Woche auf ein Depeche Mode Konzert gegangen. Vorher hatte ich mich aber mit meiner FÄ abgesprochen und die meinte, das sei kein Problem. Ich hatte auch einen Sitzplatz (sonst hätte ich's nicht gemacht, wäre mir zu anstrengend gewesen). Meine Jacke habe ich immer schön um den Bauch gelegt, damit der Schall ein wenig gedämmt wird. ;-) Anfangs hat mein Sohn auch ein bisschen gezappelt, dann war er aber wieder ruhig.

Du musst es letztlich selber entscheiden. Ich kenne aber auch eine Freundin, die noch viel weiter war und noch auf Konzerte ohne Sitzplatz gegangen ist. Ihre Tochter ist auch nicht mehr oder weniger durchgeknallt als andere Kinder. :-p

LG,
Julia mit Leander (*13.4.06) und #ei (14.SSW)

8

Also ich habe auch vor in der 30. Woche ein Konzert zu besuchen. Allerdings habe ich mir Sitzplätze reserviert und vorsichtshalber eine Reiserücktrittsversicherung gemacht. War damals als ich die Karten gekauft habe auch noch nicht schwanger, aber da wir künstlich Befruchtet haben konnte es ja sein. Deshalb die Versicherung. Ich werde also spontan entscheiden wie es mir geht.Und ich hoffe das es mir gut geht weil ich mich schon riesig freue!!!

Also wenn es dir und dem Krümel gut geht, warum nicht!!


LG
Netti138 mit Pünkchen inside, die heute Bergfest hat!!!

9

hallo,

wenn es Dir gut geht würde ich gehen.
Die Musik kommt ja schließlich im Bauch nicht in derselben Lautstärke an. Allerdings ist es sicher nicht gut sich direkt neben die Basslautsprecher zu stellen.
Wenn Du große Sorge deswegen hast würde ich einfach mal den Arzt oder die Hebamme fragen was die davon halten.
Die können Dir sicher kompetenter Auskunft geben als wir.

Liebe Grüße

Ameli



Top Diskussionen anzeigen