Kindsbewegungen auf dem US

Ich war in der 11. und in der 13. SSW zum US bei meinem Gyn.
Jedesmal mussten wir ewig warten bis der Zwerg sich mal bewegt hat. Er/Sie hat dann kurz mal rumgeturnt und dann war schon wieder Ruhe.

Meine Gyn. sagte, es reicht uns dass wir gesehen haben dass er das kann und ist damit zufrieden.

Da ich aber immer lese wie aktiv die Kleinen sind, bin ich jetzt doch etwas verunsichert.

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?

LG und Danke für Eure Antworten!

Hallo,

unser Murkelchen hat bis jetzt auch noch keine Purzelbäume im Bauch geschlagen und ist auch sonst ein eher ruhiger Zeitgenosse. ;-)
Ich habe mich anfangs auch verrückt gemacht und mich gefragt, warum sind die Babys bei den anderen so aktiv nur meins nicht? Mittlerweile sehe ich das lockerer und sage mir, es sind nicht alle gleich. Mein Arzt sagt es ist alles ok und das ist das Wichtigste.

Liebe Grüße und alles Gute
Sandra 20.SSW

Hallo!!!

Als ich in der 12. Woche bei meiner FÄ war, musste sie mein Kleines erst mal wecken, weil es sich nicht bewegt hat. Das ist also gaaaannnnzzzz normal. Hab ich auch schon von anderen gelesen.

Mach Dir also keine Gedanken, mit Deinem kleinen Schatz ist alles in Ordnung #pro#pro#pro!!!

LG Kristina + #baby (18.SSW)

Hallo yogini78,

Das mit den Bewegungen ist normal. Warte aber ab, dass wird noch heftiger:-D. Dann wirst du auch auf dem Bildschirm beim Ultraschall sehen, dass es sich ganz viel bewegt.

Unser Krümel hat beim Ultraschall so doll geboxt, dass es auch der FA merkte;-).

LG sommi78 (25+2 SSW)

Meine Kleine machte schon seit der 16./17. SSW spürbare Randale im Bauch, aber ich habe sie dabei NIE im Ultraschall gesehen... Bei der Ärztin war sie immer sehr ruhig, hat höchstens mal geschmatzt oder mit den Händchen an den Füßen rumgespielt. Das war's. :-)

Vielen Dank für Eure Antworten!

Es geht mir gleich vieeeeel besser!

Wünsche Euch noch eine schöne SS!!!

Yogini mit #ei 12+6

Huhu

Da ich Zwillinge bekomme, kann man das bei meinen beiden deutlich sehen. Einer ist sehr sehr ruhig und bewegt sich nur so wenig wie nötig und der andere turnt für den anderen gleich mit. Beim Zwillingsultraschall war es aber extrem nervig. Der eine hielt kaum still, um was abzumessen und den anderen mußte wir schon fast weh tun, damit wir mal sein Köpfchen von oben begucken konnten. Bei dem ruhigeren konnten wir auch nicht alles messen, da es einfach zu faul war, sich um zu drehen.

Der Arzt meinte aber, das alles super i.O. mit beiden sind. Also keine Panik.

Gruß Sabrina #ei#ei 14.SSW

Top Diskussionen anzeigen