40ssw weiße flecken anner plazenta?!

gestern meinte mein arzt dass man an meiner plazenta bereits weiße felcken erkennen könne was darauf hindeutet dass sie langsam ihre funktion einstellt (wenn ich ihn da richtig verstanden hab).
bin in der 40ssw...
weiß jemand von euch ob das normal ist?!
und der arzt sieht ja rechtzeitig wenn sie die funktion ganz aufgeben sollte oder#schock

wie so oft sind mir diese gedanken mal wieder erst gekommen als ich zuhause war, deswegen hoffe ich jetz auf eure hilfe;-)

mache mir etwas sorgen...

liebe grüße

Hallo
Mach dir keine Sorgen,dann kommt bald das Baby auf die Welt!!! Das ist normal das die Funktion der Plazenta nachlässt. Du bist in der 40SSW also kann das Baby doch ruhig kommen!!



Lg ines+Liliana 40SSW (ET-7)

hi lavazza
die weissen flecken sind kalk. und das ist ein zeichen, dass sie plazenta so allmählich (das ist normal in der 40 woche) abgegeben hat, was sie kann.
war bei mir auch so. die versorgung des kindes war aber bis in die 42 woche doch noch ausreichend und dann kam das kind von alleine. es wird jetzt halt einfach öfter geprüft, wie stark die zunahme der weissen flecken ist. das heisst, termine alle 3 tage für ultraschall. oder aber es wird mal entschieden, dass eingeleitet wird. meinem jungen und mir wurde zeit gelassen. er war alles andere als unterversorgt, als er kam (49 cm und 3950 gramm!)

Hatte ich auch, die weißen Flecken sind Kalk, hat mein FA gesagt. Wenn es dem Kind in deinem Bauch nicht mehr gut gehen sollte, wird einfach die Geburt eingeleitet - mach dir keine Sorgen!

Hallo,

Das ist normal, hatte ich auch und meine Tochter ist dann bei 40+5 geboren, da hatte die Plazenta schon leichte Verkalkungen...

LG Kristin

Top Diskussionen anzeigen