Wann Geburtsgespräch?

Wann hat man das Gespräch für die Geburt? Ich möcht es nicht erst 14 Tage davor haben ich komme jetzt schon fast um. Bin tota psychisch am Ende.#heul

Würde mich über Antworten freuen.

Liebe Grüße

1

Hallo,

bei mir war es in der 36. SSW - ist wohl auch gängig so 4 Wochen vor ET. Du bekommst doch sowieso den Schein vom FA für das Gespräch.

LG Samy

2

:-)ich hatte es 8 wochen vor dem termin.beim ersten kind gar kein gespräch.mach dich bloss nocht verrückt.lieben gruss tassi78

3

hey, nicht abdrehen! #liebdrueck
was ist denn los?
beruhig dich mal!

also ich hab am Dienstag das Gespräch im KH.

würdest du dich sicherer fühlen wenn du es vorher hättest?
wenn ja frag doch mal im KH nach ob du schon vorher da hin könntest weil es dich eben belastet. Ich kann mir nicht vorstellen das die nein sagen

4

Danke dir fürs#liebdrueck Ich kriege die Kriese, echt. Ich habe massieven Schiss vor der Geburt-Stundenlange Schmerzen dann ein Rießenschädel vielleicht noch (die haben hier alles Ku von über 35cm)#heul#heul#schock, ich will nicht das bei nmri was einreißt, ich habe echt schiß das was unter einer normalen geburt kaput geht oder das die kleine an Sauerstoffmangel leidet da ich Antikörper gebildet habe (ist ne andere Geschichte) ich hab Angst allgemein Stunden zu Hause zu verbringen vertig zu sein-dann die Schmerzen wie bei der Mens die ich onnehin eh immer extrem stark habe mit Hexal 500 2 Tabletten zum aklingen bringen musste.#heul#heul Ich bin echt fertig ich kann mir nicht vorstellen eine Geburt zu überstehen, ich könnte nur heulen ehrlich ich bin echt fertig und das jetzt schon. Die sagen alle das klingt ab bis zur Geburt- Ha ich habe jeden Tag umso mehr Angst davor, ich wache früh auf und denke an die geburt 8das ist doch nicht normal) Wenn ich Fernsehen schaue hab ich so ne Art Tagtraum ich stehe im Geburtsraum und veratme die Wehen (hallo das ist doch krank oder?) Ich habe echt panik davor. Sorry das ich mich so aussheule bei dir:-(

Liebe Grüße

6

Das hört sich wirklich bösartig an...:-(
Hast du denn mal über eine KS nach gedacht?
Bin ja eigentlich immer eine Befürwörterin der "normalen" Geburten aber du scheinst ja wirklich Panik zu haben.

Ruf da mal morgen früh im KH an und bitte um ein früheres Gespräch, vielleicht können die dir ja die angst nehmen durch gutes informieren usw.

Ich frage mich auch ständig wie das wohl werden wird und hab überhaupt keine lust auf Stundenlanges rumwehen im KH.... manchmal überlege ich ob ich ein Kartenspiel oder Memory einpacken soll für den fall das es mal wieder etwas länger dauert.... ;-) Auch nicht grad normal *lach*

Es ist ok sich gedanken und sorgen zu machen aber es sollte dich nicht den ganzen Tag so belasten. Du solltest die zeit bis zur Geburt genießen und dir noch mal so richtig die schwangerschaft gut gehen lassen statt dich selbst so fertig zu machen mit all diesen Gedanken. Ruf da morgen an und mach druck das die dich schnellstmöglichst zum Gespräch rein holen! Die werden dich schon nicht abweisen! Mach denen nur klar das dich das belastet und du das Gespräch mit denen brauchst.

So, und nun erzähl mal was es heut zu abendbrot gab!
Ich hatte einen ganzen Liter Milch der mein schlimmes Sodbrennen wegzaubern sollte es aber nicht geschafft hat. Nun quäle ich mich hier damit rum und traue mich nicht was zu essen :-P


#liebdrueck

weitere Kommentare laden
5

Hallo,

also oft ist das Klinikabhängig. Ich z.B. werde in Frankfurt am Main entbinden und da steht auf allen Klinikseiten, dass man sich so um die 30 SSW herum vorstellen kann/soll.

Hast Du schon mal bei der Klinik nachgefragt, wo Du entbinden willst? Das scheint nämlich von Stadt zu Stadt unterschiedlich zu sein.

#liebdrueck

Sidera

8

Hallo!

Hab Freitag in der Klinik angerufen, in der ich entbinden möchte, wegen der Kreissaalführung. Dort sagte mir die Hebamme, dass das Geburtsgespräch um die 35.SSW geführt wird. Frag doch einfach mal in der Klinik, die Hebamme, die ich dran hatte war suuupernett und hat mir alles genau erklärt.

Alles Gute!

Fati (25.SSW)

Top Diskussionen anzeigen