Hat jemand SS-Diabetes im ersten Drittel (bis 12. SSW) der SS ????

Ich rege mich gerade tierisch auf....

Habe heute morgen meinen Nüchternwert und meinen Wert 1 Stunde nach dem Frühstück gemessen und was musste ich feststellen. Mein Nüchtern-BZ war bei 93 und der nach dem Frühstück bei 143!!!! Jetzt schon grenzwertig :-(

Bin jetzt in der 5+1 schwanger und hatte schon in meiner ersten Schwangerschaft in der ca. 26 SSW einen Diabetes entwickelt.

Mir kam es gestern schon seltsam vor, da ich den ganzen Tag nur Durst habe und in den letzten 3 Wochen auch 3 kg abgenommen habe.

Jetzt ist natürlich Samstag und ich kann meinen FA nicht erreichen #schmoll mein Mann ist auch nicht da, jetzt sitz ich da und könnte grad heulen.

Ich hab solche Angst um den Bauchkrümel :-(

Traurige Grüsse

1

ich war am donnerstag beim arzt und da wurde ein zuckerbelastungstest,da war das ergebnis 173...ziehmlich hoch.nur mein problem ist,ich kenn mich damit null aus.bin in der23.woche.muss dienstag nochmal zum arzt,da soll dann ein grosser test gemacht werden.bin schon gespannt was da raus kommt.muss man denn angst um sein baby haben?

lieben gruss heidi

2

Nein, Du brauchst keine Angst um Dein Baby haben. Du bekommst Tips zur Ernährungsumstellung und bekommst eine Ausrüstung um Deinen Blutzucker selbst regelmässig zu kontrollieren. Falls durch die Ernährungsumstellung kein Erfolg zu verzeichnen ist, wirst Du Insulin spritzen. Kann Dich beruhigen, es ist gar nicht so schlimm ;-) Habe hier eine putzmuntere und im moment nackte kleine Dame im Wohnzimmer rumsausen.

Ich mache mir halt gerade ein Kopf, ob ein SS-Diabetes in so einem frühen Stadium der SS eventuell fruchtschädigend sein könnte.

3

Hallo laß dich mal #liebdrueck,

ich kenn mich ein bischen aus hatte bei meiner ersten auch ss Diabetes und jetzt auch wieder.

Du solltest Nüchtern nicht mehr haben wie 90 und nach einer Stunde nicht mehr wie 130 und nach 1 1/2 Stunden nicht mehr wie 120.

Habe bei meiner jetztigen Schwangerschaft schon in der Frühschwangerschaft ca. 11 Woche meinen Belastungstest gemacht und der war grenzwertig. Jetzt komme ich aber noch mit Diät essen hin und muß zum Glück noch nicht Insulin Spritzen. Aber das wird bestimmt noch kommen.

Du solltest auf jedenfall einen Zuckertest machen.

Ich hoffe das ich Dir ein bisschen helfen konnte.

LG. Elke 24 SSW

5

Danke für Deine aufmunternde Antwort. Ich hatte in der ersten SS so einen starken Diabetes, dass ich auch Insulin spritzen musste. Mit dem Essen hat gar nichts mehr hingehauen.

Aber es tut gut zu lesen, dass selbst bei einem Diabetes, der in der Frühschwangerschaft aufgetaucht ist, alles ok ist.

Dir wünsch ich alles Gute!!!!

LG remaverin

4

hallo

Mach dir jetzt nicht solche sorgen...
Bis jetzt war meine SSw ach normal. Jetzt ist Zucker Dazu gekomme#schock

Hatte in der FRüh Nüchtern 97und eine Stunde nach den Frühstück 170

Habe seit ich das weiß keinen Abetitt mehr und jetzt muß ich Essen wegen den messen:-und ich will nicht Essen

Hexi66 (35 SSW)

Top Diskussionen anzeigen