Aufregung wegen Rumtopf

Hallo ihr,

ich weiss, ich hab deswegen einen neuen Thread aufgemacht und wenn ihr mich steinigen wollt tut es, bin heute mal immun dagegen;-)
Hab gestern den Beitrag "Wir haben es getan..." geschrieben, wo ich erzählt habe, das wir einen Rumtopf aufgesetzt haben, anlässlich der "Kind-pinkel-Party".
Zur Info: Der Rumtopf wird NACH der Geburt getrunken, vom Vater, Freunden, etc., während die Mutter noch im Krankenhaus ist. NICHT von der werdenden Mutter während der Schwangerschaft! Ich möchte dies nur klarstellen, falls andere den Beitrag lesen und falsch verstehen:-p.
Das ist ein ostfriesischer Brauch, den ich sehr schön finde.
Wer Interesse am Rezept hat, ich gebs gern weiter.

Liebe Grüße
Ela#liebdrueck

1

hehe, den brauch kannte ich bis zur geburt meiner tochter auch nicht...
als dann die eltern meines freundes damit ankammen schaute ich auch recht verduzt drein...

aber wird er nicht eigentlich erst 2 wochen vor der geburt angesetzt??? zumindest hab ich das mal so gelesen...
evtl ist das auch regional unterschiedlich... wie mit dem tee trinken..... in leer ist es der bünting-tee und in emden der thiele-tee...

hab eine schöne zeit!

bettina
+*18.10.01
+ET #hasi-freitag

2

her mit dem Rezept!

Find solche Bräuche echt klasse und überlege was ich meinen Verwanten so aufs Auge drücke um sie zu "beschäftigen" damit se nicht ständig anrufen wenn ich im Kreisssaal bin :-P

Ausserdem ganz nett wenn Männliche Gäste vorbei kommen um Baby zu bestaunen nach der Geburt zu Hause. Da kann man dann auch was anbieten NACHDEM se Baby bestaunt haben ;-)


3

Ich hätt das Rezept auch gerne!! Colle Idee, der Vater wird begeistert sein ;-)

4

Hallo,

hier das Rezept:

250 g Sultaninen
125 g weissen Kandis
1 Flasche Branntwein

Sultaninen waschen, in den Rumtopf geben, Kandis drüberstreuen und mit dem Branntwein übergießen. Danach kühl und dunkel stellen.
Wir haben das Rezept verdoppelt, ist sonst recht wenig.

Ich wurde vorhin schon gefragt, ob man auch ein anderes Gefäß nehmen kann als einen Rumtopf. Ich habe keinerlei Erfahrung mit sowas, ist mein erster Rumtopf. Ich denke, es sollte möglich sein, das Gefäß muss nur einen gut verschließbaren Deckel haben.

So gutes Gelingen und schön aufpassen, das die werdenden Väter nicht naschen;-)

LG
Ela

Top Diskussionen anzeigen