Haare bleichen ????

Guten Morgen zusammen.

Ich hab mal eine Frage ich bin in der 8. Woche #schwanger , kann ich meine Haare noch Bleichen oder schadet das dem Baby.

Hat schon mal von euch jemand die Haare gebleicht in der #schwanger schaft.

Was meint ihr kann ich das noch machen oder eher nicht.

#danke Gruß Knuddel86 mit #baby 04 + #ei 8.Woche

1

Hallo,

ich würde es an deiner Stelle nicht machen. Allerdings gibt es auch zum Thema "Haare färben in der Schwangerschaft" unterschiedliche Meinungen. Im Allgemeinen sagt man: in den ersten drei Monaten sollte man es ganz lassen, später eher nur partiell, also zB Strähnchen und die auch nicht bis zum Haaransatz durchfärben.

Überleg mal: das sind heftige Chemikalien, die über deine Kopfhaut in deinen Körper übergehen - und dein Baby bekommt sie auch ab!
Übrigens ist sogar Henna nicht zu empfehlen, da die enthaltenen Stoffe sehr lange im Blut bleiben.

Gruß, m (36. Woche)

2

Ich würds auch nicht tun. Für Eitelkeiten ist in der SS kein Platz *gg*.

3

Ja, sicher darfst du die Haare in der ss färben, tönen oder bleichen...es kann nur sein, dass wg. der Hormone die Farbe anders anschlägt. Wenn die Haare dann statt blond grünlich oder gelblich werden, nicht wundern.(Das ist im übrigen der EINZIGE Grund, warum Friseure in der Ss nicht gerne experimentieren, weil sie keine Garantie für das Resultat geben können)

Schaden KANN es auf keinen Fall!
Es ist einfach nicht MÖGLICH, dass die Farbe über die Kopfhaut ins Blut oder sogar in die Mumi übergeht.

Ansonnsten dürfte ja niemand mehr Blutspenden gehen, der sich vorher die Haare gefärbt hat, logisch, oder?!?

Lieben Gruß, waldlicht

4

Ich war letzten Samstag beim Frisör und wollte mir die Haare färben lassen . Ich erwähnte das ich schwanger bin und es wurde sofort die Chefin geholt und die klärte mich dann auf das es dem Baby schaden kann weil das Haar Färbemittel in die Kopfhaut geht und dann ins Blut und dies ist sehr schädlich fürs Baby . Also dieser Frisör macht das nicht weil er die Verantwortung nicht übernimmt wenn mit dem Baby irgendwas nicht in Ordnung ist . Strähnchen waren aber kein Problem . Also mach es lieber nicht oder lass Dich vorher beraten .

LG Mary #schwanger

5

" Schaden KANN es auf keinen Fall!
Es ist einfach nicht MÖGLICH, dass die Farbe über die Kopfhaut ins Blut oder sogar in die Mumi übergeht. "

Wie kann man sowas nur schreiben , da kann man nur den Kopf schütteln .

Bist Du vom Fach ????? Hast Du Ahnung davon ????

weiteren Kommentar laden
7

Ich würd an deiner Stelle zumindest das erste drittel nicht die Haare bleichen da jetzt doch alles arg empfindlich ist und es ja doch direkt an der Kopfhaut durchgeführt wird....

Das es schadet ist nicht bewiesen aber um auf Nummer sicher zu gehen läßt man es die ersten Wochen bleiben.

Letztendlich entscheidest du wie wohl du dich grad mit deinen Haaren auf dem Kopf fühlst ;-)

Top Diskussionen anzeigen