35. SSW und ständigr Schleimabgang

Hallo ihr lieben.

ich habe seit 2 Tagen hin und wieder mal krämpfe im Unterleib als würde ich meine periode bekommen und anschließend geht ziemlich viel Schleim ab. sind das Zeichen, dass es bald losgeht?

Bin jetzt in der 35SSW aber der arzt sagt schon von anfang an der SS dass mein kleiner etwa 3 Wochen größer sei.deshalb habe ich auch angst dass es bald losgehen könnte.

Danke für die Antworten.

1

Der Schleim wird in dem Stadium noch viel mehr. Umso weiter die SS umso mehr Schleim. Ist zumindest meine Erfahrung.
Der Schleimpropf ist richtig dick, gelb und evlt mit etwas Blut.
Wenn der abgeht kann es trotzdem noch Wochen dauern bis es losgeht.

Ich habe z.B. schon seit 2 Wochen Wehen die z.T. alle 20 Minuten kommen.
Der MuMu ist 2 cm offen u der Gebärmutterhals verkürzt.

Aber das meine Maus sich auf den WEg macht ist eine Fehlanzeige.

Jetzt wird sie wohl in der 38 SSW geholt da ich schon eine leichte Gestose habe.

Also ruhig bleiben und wenn es bald losgehen sollte - merkst Du es bestimmt ;-)

lg und alles alles gut das Dein Kleiner noch schön lange im Bauch bleibt.
Meine Freundin hat am Freitag in der 35 SSW Ihre Maus bekommmen u die muß bis zum ET im KH bleiben.

2

Ich will dich nicht beunruhigen, aber das hört sich schon sehr nach Wehen an. Ist der Schleim sehr zäh? Könnte schon der Schleimpfropf vum Muttermund sein! Dann öffnet er sich bald! Ich würde Kontakt zu meiner Hebamme aufnehmen oder in die Klinik fahren. Sicher ist sicher! 35.ssw ist ja auch noch etwas früh.

Top Diskussionen anzeigen