Wann ist man gegen Röteln immun?

Hallo,
und herzlichen glückwunsch euch allen.
Ih hätte da mal eine Frage.
Ich hatte grade Bluttest. Da war auch ein Test bez. Immunität Röteln dabei.
Ergebniss:
Röteln IgG, vorhanden (156.0 IU/ml) > 15
Röteln IgM, nicht nachweisbar (0,16 Index) <
0,80
Ich konnte mit meinem Doc leider noch nicht sprechen. Weiß jemand Bescheid, ob ich nun immun bin gegen Röteln oder nicht?

calmera

1

IgG heisst du hattest mal röteln und bist imun

IgM ist die Rückversicherung, dass du GERADE keine Röteln hast...

lg
tanja

2

Das mit dem IgG und IgM weiß ich ja, doch was bedeutet der Wert von 156? Bin ich mit dem Wert immun genug?

calmera

3

Hallo!

Ich glaube, das Wichtige bei der Untersuchung ist doch der Titer, oder? Bei mir war er in der 1. SS 1:8 und das ist sehr grenzwertig, sagte mir nur damals niemand. Ich habe das erst jetzt, in der 3. SS erfahren, als mein (neuer) FA den alten Mutterpass anschaute.

Ihn wunderte es nämlich, daß ich in der 2. SS einen Titer von 1:128 hatte, er meinte, ich muß wohl nochmal mit Röteln in Berührung gekommen sein.

Was hast du denn für einen Titer (müsste ja auch dabei stehen)?

Grüße
Antonie

Top Diskussionen anzeigen