auf die plazenta ein baum?

ich hab bei sendungen wie "mein baby" gesehen, dass sich eltern die Plazenta mitgeben lassen und darauf einen Baum pflanzen.
ist das etwas übliches oder wird man dafür im krankenhaus schief angeschaut, nach dem motto "was sind das denn für kanibalisten!"??

Danke
Ladine

1

Ich kenn das auch als Brauch... keine Ahnung wie die im Krankenhaus reagieren, wäre mir aber auch egal, sollen die doch denken was sie möchten :-)

2

Ich habe auch von diesem Brauch gelesen - soll wohl Glück bringen.
Wenn du die Plazenta unbedingt mitnehmen möchtest, dann wär's mir egal, was die im KKH sagen.

LG

3

Hallo Ladine!

Auch wir haben uns im Krankenhaus die Plazenta unserer Tochter Kira Angelie mitgeben lassen. Im Oktober haben wir dann für Kira einen Pflaumenbaum gesetzt (eine Naschpflaume). Solch ein Baum trägt dann angeblich größere und schönere Früchte wenn man die Plazenta unter die Wurzel tut. Wir werden es sehen.

Im Krankenhaus wurden wir von vornherein gefragt ob wir die Plazenta mitnehmen wollen und somit auch nicht schief angeschaut.

Für uns war es ganz natürlich.

Simone

4

Mh keine Ahnung-aber meine Meinung ist ehrlich gesagt:find ich eklig,stell dir mal vor irgendein Tier gräbt dass wieder aus:-[
Find es gibt andere Möglichkeiten etwas Schönes für sein Kind zu tun.z.Bsp.:kann man ja auch so einen Baum pflanzen oder Planetarien bieten einen persönlichen Stern mit name an.

Aber jeder soll machen was er will ist halt auch ein bischen Aberglaube dabei.Denen im KH solls egal sein.

LG Jennifer#herzlich

Top Diskussionen anzeigen