wer kennt sich mit Aufhellspray aus????

Guten Morgen!

ich habe hier ja schon vieles zum Thema Haare färben gelesen...
Aber kennt sich auch jemand mit Aufhellspray (das was man benutzt wenn man blonde Harre hat und sie einfach ein bisschen aufhellen will) aus? Wie steht´s damit?
Einerseits dachte ich, dass ist nicht so schlimm wie eine Färbung, aber andererseits wird es ja auf die Kopfhaut gesprüht. #gruebel und ich weiß nicht wie schlimm das ist.
Vielleicht kennt sich damit jemand aus?

Viele Grüße,
Himbeere (19.Woche)

1

Hallo Himbeere,

ich würde es lieber nicht benutzen, denn ich denke, daß dieses Spray schlimmer wäre als sich beim Friseur Strähnchen zu machen, die ja nicht direkt auf die Kopfhaut aufgetragen werden. Dieses Spray ist ein schleichender Prozess, es ist ja die ganze Zeit über bis zum nächsten Waschen auf dem Kopf und kann wirken. Es macht die Haare auch total kaputt und sie werden wahrscheinlich orange/grün werden, durch die Hormonumstellung.

Ganz liebe Grüße von Maren, 36 SSW

2

Hallo,

ich hatte das auch schon. Ich hab es mal auf die Finger bekommen...aua Hab richtig weiße Flecken gekriegt und es tat gut weh.

Da drin ist auch Wasserstoffperoxid. Das gleiche wie bei Blondierung. Ich würde die Finger davon lassen und lieber Strähnen machen lassen.

LG, Linda

3

Hallo Himbeere,
ein bisschen aufhellen kannst Du auch, wenn Du Deine Haare nach dem Waschen mit einer Mischung aus einem Liter starkem Kamillentee und dem Saft einer Zitrone spülst, das geht zwar langsamer, aber dafür richtest Du damit auch sicher keinen Schaden beim Krümelchen an. Von der Chemie würd ich glaub ich eher die Finger lassen.... Meine FÄ hat gesagt, alles was die Haare heller macht, enthält Wasserstofferoxid und/oder Ammoniak, und das sei beides "böse" :-(
LG, Nini

4

hallo Himbeere

also ich rate dir von den Aufhellungsspray ab.
geh lieber zum FRISEUR und las dir dort Strähnen machen.
Die werden nicht auf die Kopfhaut gebracht,sonderen werden meistens ca 1cm von der Kopfhaut entfernt aufgetragen. mit Folie oder mit einer Haube kommt immer auf auf die Haarlange an. Das Spray was ja flüssig ist und wird mit garantie auf die Kopfhaut gelangen.

sonnenschein06780 + Tim10jahre

5

Danke für eure Antworten!

Leider habe ich so ein Aufhellspray 2x benutzt. In der 17. und in der 18. Woche einmal.
In dem Moment habe ich mir keine Gedanken gemacht, weil ich mal gelesen hatte, dass nur das Färben mit dunklen Farben schlimm ist, aber es wäre nicht schlimm den Haaren die Farbe (durch zB. Wasserstoffperoxid) zu entziehen.
Erst jetzt lese isi auch einige andere Meinungen darüber und bin total traurig und auch ein bisschen verzweifelt, dass ich das gemacht habe. Hätte ich das gewußt - so wichtig sind mir meine Haare auch nicht... Jetzt habe ich Angst, dass ich damit einen Schaden angerichtet habe.#schmoll

Liebe Grüße,
Himbeere

6

Du hast bestimmt mit 2x keinen Schaden angerichtet #liebdrueck

Mach dir keine Gedanken!! Ich denke, wenn du es jetzt nicht mehr machst, ist bestimmt alles gut!!!!

Alles Liebe von Maren

7

Vielen lieben Dank :-)
Du kannst sicher sein, dass ich das Zeug nicht mehr anrühren werde!

Liebe Grüße,
Himbeere

8

Also ich bin Friseurin und würde dieses komische Aufhellspray auf keinen Fall benutzen.Deine Haare werden dadurch nur Fleckig und gehen kaputt.Verwende lieber etwas anderes:-).
Oder gehe zum Friseur.Weil Haare färben kann man ja in der Schwangerschaft da passiert doch nix das wäre ja schwachsinn.Lg;-)

Top Diskussionen anzeigen