SS und arbeiten in der Endoskopie????

Hallo ihr Lieben,

habe eine Frage: und zwar bin ich Arzthelferin und arbeite in der Endoskopie, wir Magen- und Darmspiegelungen...

Eigentlich dürfte ich doch nicht mehr assistieren, oder???

Haben oft mit infektiösen Patienten zutun und muss oft schwer heben..

Meiner Chefin passt es garnicht das ich nicht mehr in der Endoskopie arbeiten möchte..

Sie weiss über meine SS bescheid...

Zum Glück war sie letzte Woche auf Fortbildung und so musste ich nicht in die Endo....

Bin in der 6 SSW...
Habe jetzt aber echt Bammel vor nächster Woche, wenn sie wieder da ist.


Liebe Grüße

Sun

1

frag doch einfach dein fa der kann dir sagen was du darfst oder nicht ggf bekommst du eine arbeitbefreiung bzw arbeitsverbot.

lg
katja

2

Also ich hatte ein Info-Blatt "Werdende Mütter im KH" von der staatl. Gewerbeaufsicht in Ba-Wü. http://www.gaa.baden-wuerttemberg.de
Gibt es bestimmt auch für Euer Bundesland. Also schon allein wenn du regelm. mehr als 5kg oder gelegentlich mehr als 10kg heben musst (Wortlaut aus Muschg) ist es eigentlich erledigt mit Arbeiten. Frag doch am besten deinen FA wg. genaueren Infos. Möglicherweise musst du sogar in eine andere Abt. versetzt werden oder bekommst gleich ein Beschäftigungsverbot.

3

Wodurch solltest Du Dich beim Assistieren in der Endoskopie denn anstecken? Du musst natürlich die normalen Hygienevorschriften beachten, zur Not einen Mundschutz tragen. Ansonsten spricht nichts dagegen. Fürs Schwerheben müssen anderen mit anpacken.

4

Assistenz in der Hinsicht:

Ich lege Venenzugänge, ich entnehme Gewebeproben, ich halte Patienten wenn sie in einer Art Narkose liegen und diese wehren sich oft und schlagen um sich...
Ich assistiere wenn wir Polypen abtragen das heisst ich halte das Gerät und bin sehr nahe am After,d.h mit Körperflüssigkeiten komme ich schon in Kontakt..

Ich bereite die Geräte auf, arbeite mit starken Desinfektionlsg....

Haben oft infektiöse Pat.

Ich kann nicht mitten in der Unters. raus gehen und einer meiner Kolleginnen fragen,könntet ihr mal den Pat. drehen...

Arbeitest du in der Endoskopie...

Gruß

sun

5

Ja, habe ich auch schon gemacht-bin Ärztin. Wie gesagt: Wenn Du Dich schützt, sollte es keine Probleme geben. Venezugänge lege ich auch, weiss aber, dass man das in der SS nicht machen MUSS. Da müsste Deine Chefin jemand anderes finden.
Fährst Du denn in der SS auch nicht mehr mit dem Bus oder gehst in den Supermarkt? Da kannst Du Dich locker mit dem Parvovirus oder CMV, etc infizieren!

Top Diskussionen anzeigen