muttermund geschlossen= noch ewig zeit bis geburt?

huhu
sorry ich weiß klingt sicher bekloppt ,aber evtl könnt ihr mit mir mitfühlen....
ich hab seit ner weile immer wieder wehen teils sehr schmerzhaft und auch durchfall #hicks das scheint bei mir wohl zusammenzugehören #kratz

naja aber die frauenärztin meinte mumu sei weich und verstrichen aber geschlossen und daher gäbe es keinerlei hinweis dass es dann auch bald los geht und ich könne mich drauf einstellen dass ich noch lange dauert .... #schmoll

ich quäle mich aber doch schon so furchtbar .... und in der 34.ssw hieß es noch dass sie hofft dass es überhaupt noch bis ende 37. drin bleibt ....
bin ziemlich frustriert ... heißt es denn wirklich nur weil der mumu zu ist und ich diesen dumme sp noch nich verloren hab dass es nicht jeder zeit losgehn kann ?
ich hoffe diese frage nervt nicht so schrecklich aber bin echt am ende ... besonders nch der letzten nacht
lg yuni

1

Hallo,

mach dir keine Gedanken.Bei dem Befund kann es sich in ein paar tagen ändern und der mumu ist offen.Am besten entspannen, ein warmes Bad nehmen.Das kann sich auch mal schnell ändern.
Wünsch dir alles gute!

Gruß Anja

3

danke sehr für die liebe antwort ...
diese zeit zum ende hin ist echt nervenraubend...
hoffen wir mal das sich bald was tut und ich weiter die kraft hab das so durchzustehn...
lg yuni

2

Keine Angst, das kann sehr schnell gehen!!!! Bei mir war der Mumu am Montag noch geschlossen, aber weich und am Mittwoch früh hatte ich Blasensprung und der kleine kam abends zur Welt!!! Erst nach dem Blasensprung hat sich mein Mumu geöffnet!!!
Also nicht verzweifeln!!!
Liebe Grüße
Whisper & Baby Luca 10 Tage alt

4

=) danke sehr ...

dein beitrag macht mir echt mut #huepf

naja und ich denke mal die anstrengung lohnt sich sicherlich um ein hundertfaches ..auch wenns zur zeit echt fies ist#schwitz

werde auch immer nervöser und kann das putzen teils echt nicht sein lassen... trotz schmerzen...#klatsch

naja ich wünsche dir und deinem kleinen alles gute und hoffe dass ich bald auch eine glückliche mami bin...

lg yuni

5

Bei meiner Cousine war am Montag die Hebi.

Befund: Das dauert garantiert noch die 4 Wochen zum Termin, der Zwerg ist noch nicht soweit.

Ergebnis: Am Mittwoch abend kam der Kleine nach 45min. Kreissaal zur Welt.

Nachdem ich 3 Wochen vor ET den SP verloren hatte, machte meine FÄ eine s.g. Eipollösung. O-Ton:
"In spätestens 3 Tagen haben Sie entbunden!"

Haha, bei 40+6 habe ich dann entbunden!

Auch mir sagte die Hebi nach Blasensprung: "Machen Sie nicht so ein Theater, sie haben noch mindestens 8 Std. vor sich als Erstgebärende!" (weil ich kaum Luft bekam und mir alles gedrückt hat)

Nach Untersuchung und ca. 15min später kam meine Tochter mit der Zange zur Welt...das drücken waren Preßwehen, die ich in der Wanne nicht richtig wahrgenommen habe, die Kleine hatte die Nabelschnur um den Hals, Herztöne nur noch bei 35 und daher gaaaaanz schnell mit der Zange geholt.

Du siehst also, trotz aller Erfahrung kann niemand einen eindeutigen Hinweis geben, wann es wirklich soweit ist!

LG und alles Gute,

Linda

6

wo ich in 34.ssw war und MuMu war zu und ab ca 36.ssw hat es weit geöffnet(2 cm) dann in fast Enspurt habe ich dann plötzlich heftige Wehenschmerzen und hab 4 cm geöffnet,dann 5 stunde kam mein sohn endlich zur welt..;)

bei dir geht bald bestimmt auf,wenn dein baby auf den weg macht..;)



Liebe Grüße Nerlin mit Ashley Zara(fast 3 Jahre alt)& Diego Leo(1 Monate alt)

Top Diskussionen anzeigen