starker Durchfall kurz vor Termin - was tun?

hallo zusammen, ich habe übermorgen entbindungstermin und seit 2 tagen immermalwieder wehen - war auch schon einmal in der klinik, die haben mich aber wieder heimgeschickt - wehen sind auch noch nicht so heftig und nicht regelmäßig.
seit letzter nacht habe ich ganz schlimm durchfall. wie wasser (sorry für die genaue beschreibung)...
hetue tagsüber war eher ruhe, und jetzt ist es wieder ganz schlimm... meint ihr ich soll in der klinik anrufen?
habe nur bißchen suppe gegessen heute und weiß garnicht woher das alles kommt. habe allerdings schon den ganzen abend wieder vermehrt wehen.

kann der durchfall das baby irgendwie gefährden? meint ihr es ist okay noch die nacht abzuwarten? schlecht ist mir nicht...
und ich versuche viel zu trinken - aber mineralien gehen mir ja flöten oder?

freu mich über tips und rat,
liebe grüsse,
sabine

1

kann sein, dass sich dein körper schon auf die geburt vorbereitet - aber es kann auch ein magen-darm-virus sein. nimm am besten elektrolyte zu dir, das darfste- und viel trinken. wenns ein virus ist, hörts nach 3 tagen auf- wenn nicht- haste bald deinen zwerg. und wenns dich beunruhigt- frag im kreissaal nach :)

lg

mia

2

Hallo,

nein - dem Baby passiert nichts!

Ganz ganz ganz oft haben Frauen Wehen und gleichzeitig Durchfall - es wird nämlich nicht immer nur der Uterus zum Bewegen angeregt, sondern auch der Darm...liegt alles sehr dicht nebeneinander.

Du musst Dir nun zumindest keine Gedanken mehr machen, im Kreisbett abzuführen #schein

LG

Bine 33.SSW
http://www.unsernachwuchs.de/die-bauchmaus/home.html

3

Hallo,

also ich tippe eher, dass Dein Körper gerade dabei ist, sich zu "entleeren", weil es bald losgeht. Ansonsten würde es Dir sicher schlecht gehen, wenn es ein Infekt wäre.
Wurde ein Streptokokken Abstrich gemacht? Sonst musst Du Dir keine Sorgen machen.

LG Samy

5

hallo samy,
danke für die antwort
streptos wurden vor einer weile positiv bei mir getestet... kann das was damit zu tun haben?
na dann hoffe ich mal auf die "entleerungstheorie" und versuche noch viel zu trinken heute, auch wenn ich dann die nacht wohl mehr auf dem klo als im bett verbringen werde :o)

8

Wenn Du eh positiv bist, musst Du Dir keine Gedanken machen. Dann bekommst Du ja sowieso eine Infusion. Dachte nur, weil die manchmal nicht testen und dann ist die Gefahr ja doch hoch, wenn man Durchfall hat, dass man sich "vorne" noch was einfängt.

Ich drücke Dir mal die Daumen, dass es bald losgeht. Sieh´es positiv mit dem Durchfall - mir war das damals ziemlich peinlich, als bisschen was mit raukam. Aber letztendlich kenn die das ja sowieso.


LG Samy

4

Hallo!

Eigentlich heißt Durchfall kurz vor dem ET, dass sich der Körper einfach für die Geburt leert und es bald losgehen kann;-).

Ich tippe eher darauf, als auf eine Erkrankung;-).

Falls dennoch nichts voran geht, kannst du morgen ja immer noch im KH anrufen und mal nachfragen.

lg und alles alles Gute#klee
doris

6

Hallo Sabine,

dein Körper bereitet sich schonmal vor, ich hatte am Tag der Entbindung auch Durchfall, hat mich etwas verunsichert denn ich hatte in der gesaten SS Verstopfung gehabt, aber an diesem Tag war alles anders es fing morgens an und dauerte bis spät Nachmittag und um 00,31 war meine Maus da#freu.
Ich drück dir fest die Daumen wir sehen uns dann im Babyforum;-)

LG

Mit #schrei Sara 12.02.2008

7

Bei mir gings damals mit Durchfall los - erstmal hats mich ordentlich ausgeräumt und als ich dann "leer" war, gingen die richtigen Wehen los.

Allerdings dauerte bei mir der Durchfall nicht so lange (nur 2 Std.) und war auch nicht flüssig wie Wasser. Könnte also durchaus auch eine Darmgrippe oder sowas sein, geht ja auch schon wieder rum.

Ich würd auch drauf achten viel zu trinken, weil du ja enormen Flüssigkeitsverlust hast. Fühlst du dich nicht wohl oder unsicher, dann ruf lieber im Krankenhaus an und frag nach. Du solltest jetzt nix mehr riskieren.

Vielleicht gehts ja aber schon bald von selber los oder du spürst einfach den Vollmond sehr stark, ich hab auch sehr angeregten Stuhlgang seit 3 Tagen und schiebe das auf den Vollmond!

lg und alles gute

bianca mit lea (21 mon.) & babyboy (38.ssw)

9

Ich denke auch, dass es bei dir bald richtig losgeht... Hatte bei meiner ersten Geburt nämlich auch so starken Durchfall...
Mal sehen was bei mir heut noch so passiert. Bin nämlich seit 4 Tagen übern Termin und hoffe auch auf ein bissl Durchfall ;-)... Naja, drücke dir jedenfalls die Daumen...

LG

10

liebe werdende mamas,
vielen dank für all die antworten -leider hatte ich wohl tatsächlich einen infekt.
war ja wie urin und fast 1,5 tage lang. habe seitdem immerwieder wehen, aber richtig vorwärts geht es nicht - die hebammen meinten, könnte sein dass die wehen durch die magengrippe hervorgerufen wurden.
jetzt heißt es wohl zähne zusammenbeißen und hoffen, dass es bald vorwärts geht... war schon 2x in der klinik u wurde wieder heimgeschickt :o( madame mag noch nicht kommen...

also drückt mir die daumen, dass sie bald soweit ist :o)
liebe grüsse
sabine

Top Diskussionen anzeigen