Etwas entsetzt 35.ssw und gelblicher Ausfluß?

Hallo,
hoffe Ihr könnt mir helfen,
bin nun in der 35.ssw und war eben auf der Toilette
und hatte am Papier gelben Schleim mit kleinen Klümpchen #kratz
ist das schon der Schleimpropf? #kratz
Hatte ja nun immer schon ein wenig mehr Ausfluß,
was ja in der ss normal ist, aber nicht so.......#gruebel
Kann mir jemand sagen was das ist?
Sorry für das etwas ekelige Posting. :-p

LG vampi82 mit Marvin 3 Jahre an der Hand und #babygirl 35.ssw

1

Wieso sollte das nicht normal sein? Ich habe auch oft gelblichen Ausfluss, was aber keineswegs ne Infektion etc. ist... hatte meinen FA schon drauf angesprochen...

LG Christin (26. SSW)

2

ich denke auch das is nix weiter. es darf nicht grün sein bzw. komisch riechen. der schleimpropf is eher rötlich. keine panik. aber ich achte auch auf jede miniveränderung an meinem körper. is dein kind schon im becken?

3

Das ist nicht schlimm, je weiter Deine Schwangerschaft "voranschreitet" um so mehr schleimst du, meine Hebi hat gesagt, das sich der Körper auf die Geburt vorbereitet, das das Kind "rausflutscht". Also keine Sorgen machen.#liebdrueck
LG Alex ( 39.SSW) und Mausekind

4

das hab ichs chon die ganze ss über und seit einigen wochen jetzt vermeht;)

5

ich bin auch ne schleimerin ;-) - bin jetzt 34 ssw. und habe ausfluss seit ich weiss das ich ss bin - das ist ganz normal.
wie meine vorschreiberinnen schon meinten - es darf nur nicht komisch riechen oder grün oder braun sein ... zudem hatte ich auch schon einen pilz in der 31 ssw - ist auch nichts ungewöhnliches, da das scheidenmillieu in der ss ziemlich durcheinander ist - der FA verschreibt einem in diesem fall ein paar vaginalzäpchen und ne creme und innerhalb von 3- 5 tagen ist alles wieder paletti .


lg
claudi

Top Diskussionen anzeigen