Was, wenn der Kreißsaal belegt ist??

Hi Mädels :-D

Vor kurzem war ich im Krankenhaus bei einer Kreißsaalbesichtigung.

Es gibt 2 Stück (von denen mir nur der eine gefällt, aber das wär mir in den Wehen wohl auch grad wurscht ;-))

Die Frage fiel mir leider erst hinterher ein:

Was, wenn grad beide besetzt sind, wenn mein Kleiner kommt? #kratz

Dafür muss es ja wohl auch ne Lösung geben, die werden mich ja kaum wieder wegschicken.

Aber in nem normalen Zimmer auf nem normalen Bett fände ich halt auch nicht so prickelnd.

Habt ihr ne Antwort/ hat das schonmal jemand erlebt?

Danke schonmal,
Caro (22.ssw) #schrei

1

die haben die normalen Zimmer normalerweise so ausgestattet, dass auch dort jeder Zeit eine Geburt stattfinden kann. Eben genau für solche Fälle.

Wir waren letztens in der Klinik bei der Kreissaalbesichtigung und da hat eine Dame zufälligerweise genau danach gefragt...

2

Hallo Caro!
Ich arbeite in einem Haus, wo diese Situation immer wieder auftritt. Glücklicherweise hat eine Frau mit Wehen meist ja ein paar Stunden Zeit, sich zu bewegen. Und selten kommen mehr als 2 Kinder wirklich gleichzeitig...im Notfall ist es nur wichtig, daß Du gut begleitet wirst...egal auf welchem Bett Du liegst...
Diese Situation ist echt selten!!!
Gruß Hebamme Nette

3

hi süße!!!

du machst dir schon wieder gedanken #liebdrueck

die frage hat aber jemand bei der besichtigung bei uns auch gefragt.

Die Hebi meinte das es bisher noch nie vorkam das es sich gestaut hat.

Sollte es in ausnahme fällen doch mal passieren gibts noch ein gebärzimmer mit einem Futonbett auf das man bei uns ausweichen könnte, die Badewanne und zur Not ein normales Zimmer...

Ich denke bei euch im "norden" habens auch noch ausweich möglichkeiten ;-)

Grüße

5

Huhu #liebdrueck

Was heißt da "schonwieder"? :-p

Ist sogar meine allererste Frage, die ich hier im Forum stelle, jawoll ja ;-)

Ich find halt die Vorstellung, auf nem normalen Bett entbinden zu müssen, nicht so toll.

Die haben im Kreißsaal so tolle extrabreite Betten, die zum Gebärhocker umfunktioniert werde können.
Will ich auch!!!

Ne Wanne gibt in einem der beiden Zimmer auch, aber ob DAS ne Ausweichmöglichkeit wäre??

Wenns Zimmer besetzt ist, wäre ich da schliesslich mit noch ner anderen gleichzeitig da. #kratz

Ne du, lass ma :-D

Na, wird hoffentlich schon nicht so kommen, und wenn doch... that´s life #sonne

Liebe Grüße dir, hoffe dir gehts gut!!
Caro

11

schon wieder war eher weniger aufs Forum bezogen... sind doch beide so Gedanken-menschen ;-)

Ich werd nie im Leben in die Wanne steigen... iss mir zu ekelig und zu nass. #hicks

mal schaun... solange wie die hebi dennoch zeit hat für mich... und ich nicht auf der straße steh lass ich mich mal überraschen ;-)

Mir gehts blendend bis auf die normalen zipperlein, danke.
Morgen gehts SS Wassergymnastik los und Anfang März schon der GVK. da bin ich ja mal gespannt wie sich mein Männlein an dem Partnerabend führen wird.

Liebe grüße
Yvonne + #blume ohne Namen momentan.

4

Hallo Caro,

die Befürchtung hatte ich auch immer... und weißt du was, ich kann mich nicht mal mehr daran errinnern, wie der Kreißsaal ausgesehen hat #kratz.

Ich kam mit 8cm Mumu im KH an und hatte heftigste Wehen in ganz kurzen Abständen. Ich hätte das Kind auch auf dem Gang gekriegt, hauptsache raus ;-)#schock.

Jetzt bin ich gespannt, wie es diesmal abläuft und ob ich mehr von meinem Umfeld mitkriege... wenn alles bestetzt ist, kann man das Baby auch auf einem normalen Bett im Zimmer bekommen. Das würde mir nichts ausmachen.

LG Ela mit #baby (18 Monate) und 21. SSW

10

Hi ela!

Ach ja, von so einer Geburt träum ich noch #gruebel

Da hattest du echt Glück, dass alles so schnell ging.

An solchen Geschichten zieh ich mich immer hoch, DANKE #liebdrueck

13

Ich nochmal...

Ja über die Schnelligkeit kann ich mich nicht beschweren... allerdings war mein Sohn ein "Sternengucker" und kam nicht so wie er sollte und ich hatte ewig Presswehen. Die Hebamme meinte, es hätte in 1-2 Stunden rum sein müssen, bebraucht hab ich dann 4... und ich wollte auch unbedingt eine PDA, hab aber keine bekommen weil es angeblich schon zu spät war #schock.

Aber ich habs überlebt und hoffe mal, dass das Kleine diesmal richtig rum liegt und es ganz schnell geht. Aber man liest wirklich ganz schöne Horrorgeschichten... da kann ich noch froh sein ;-).

Ich wünsch dir ganz viel Glück und wenn es soweit ist, einen freien Kreißsaal, eine liebe Hebamme und natürlich eine schöne Geburt.

LG Ela

6

huhu...

mir ist das passiert... Alle 4 (!!!) Kreissäle waren belegt als ich ankam... und es wartete noch eine vor mir im Wehenzimmer....
Für mich war das absolut furchtbar, da wir (es war auch noch nachts) im Wartebereich warten mußten (war Erstgebärende, Fruchtblase geplatzt, lt. CTG keine Wehen *HAHA* "Gehen sie erstmal zwei Stunden spazieren" grrrr)
Ich hatte von jetzt auf gleich höllische Wehen und keiner kümmerte sich um uns, da die anderen Geburten im vollen Gange waren und mein MM "nur" bei 4cm.
Nach 2 Stunden (nach der Eingangsuntersuchung) wollte die Hebi ne Stunde CTG machen und ich habe sie nur angefaucht, daß ich sofort eine PDA will.... Aber das ging nicht, da alle Kreissäle belegt waren.... :-(
Wir mußten bis 5 Uhr warten (halb eins Fruchtblase geplatzt, ein Uhr im KH) bis ein Kreissaal endlich frei und wir eine Hebi für uns hatten....
Um 5.05 hatte ich dann endlich meine PDA bekommen und um 8.08 kam mein Sonnenschein auf die Welt....

Aber diese Wartezeit vorher war furchtbar, ich hätte sooooo gerne in der Wanne und ohne PDA entbunden... Aber als der Kreißsaal endlich frei war, war ich soooo fertig das ich nur wollte das die Schmerzen aufhören... Vielleicht hätte es in der WAnne geklappt wenn ´wir den Kreißsaal gleich gehabt hätten.... vielleicht.....
Fürs nächste Mal habe ich beschlossen auf jeden Fall vorher anrufen und genau fragen (ich hatte nämlich angerufen und gefragt ob ich kommen soll *grrrr*) ob ein Kreißsaal frei ist, wenn nicht fahr ich in anderes KH, definitiv!!!

Lg tristeis mit Julius *25.04.07

7

Hallo tristeis #liebdrueck

Du hast mein vollstes Mitgefühl!!
Das hört sich echt nicht besonders prickelnd an und auf so ein Erlebnis würde ich auch gerne verzichten #schmoll

Genau davor hab ich auch Angst (da rückt das Problem mit dem "normalen" Bett direkt in den Hintergrund, wenn ich das lese).

Aber ob ich in ein anderes KKH gehen würde? Weiß noch nicht.
Das fände ich wohl auch nicht so toll, nicht nur wegen der halben Stunde extra Fahrzeit.

Alles liebe,
Caro

8

Bei mir wären die Fahrtzeiten die gleichen gewesen bzw. eventuell sogar noch kürzer. Hatte mehrere KH zur Auswahl, da wir genau zwischen zwei großen Städten leben....

Aber das nächste Mal würde ich vielleicht sogar ambulant oder im Geburtshaus entbinden.... Mal gucken....

Dir alles Gute für die Geburt!!! #liebdrueck

weiteren Kommentar laden
9

Danke ihr lieben für die schnellen Antworten #liebdrueck

Jetzt bin ich zwar nicht unbedingt beruhigter, dafür aber etwas schlauer ;-)

Wie´s kommt, so kommts und da muss ich eben durch.

Und wenn ich das hier so lese, ist das "normale" Bett ja noch nichtmal das schlimmste #schwitz

Nunja, ich hoffe mal, dass ich nicht irgendwo auf dem Gang warten muss und sich keiner um mich kümmert.

Und dann quetsch ich den Stinker eben dort raus, wo grad was frei ist #huepf

(aber PDA krieg ich hoffentlich auch überall?? *dochnochschnellAngstkrieg*)

Top Diskussionen anzeigen