Kann Kind einfach absterben, ohne daß man etwas bemerkt

Hallo,

ich bin das erste Mal schwanger (16. Woche), aber ich habe ziemliche Angst vor einer Fehlgeburt, da es schon so vielen Freundinnen passiert ist und hier im Forum liest man auch so viel....
Mein letzter Arzttermin ist schon mehrere Wochen her und diese langen Pausen dazwischen verunsichern mich sehr. Seit einiger Zeit wächst auch mein Bäuchlein und ist langsam auch für jene sichtbar, die nicht wissen, daß ich schwanger bin.
An sich fühle ich mich sehr gut, alles läuft ohne Probleme ab, aber ich frage mich immer wieder, ob es geht, daß mein Körper immer schwangerer aussieht und das Kind vielleicht gar nicht mehr lebt?

Wahrscheinlich mache ich mich selbst verrückt. Wollte mir das nur mal von der Seele schreiben und fragen, ob es Euch ähnlich geht?

1

hallo.
ich hab meine frauenärztin mal gefragt und sie hat mir erklärt dass man bluten würde wenn das kind nicht mehr leben würde weil der körper den lebloseb körper sofort abstoßen würde.
aber mach dir doch bitte nicht solche gedanken.
es ist bestimmt alles in ordnung.
liebe grüße
jessy 19.SSW

2

Mit diesen Sorgen bist Du auf gar keinen Fall allein, solche oder ähnliche Gedanken machen sich viele Schwangere, glaub mir.

Um Deine Frage zu beantworten: ja, es gibt solche Fälle. Aber sie sind sehr selten! Du solltest versuchen, nicht gleich negativ zu denken. Denke doch bitte lieber an die vielen, vielen Frauen, denen genau das NICHT passiert!

Du bist in der 16. Woche. Die Wahrscheinlichkeit, dass Dir das noch passiert, ist also wirklich nicht mehr groß.

Ab der 20. Woche ca. kannst Du dann auch damit rechnen dass Dich Dein Kleines mehrmals am Tag anstupst und Dir so mitteilt, dass es ihm gut geht bei Dir. Das bringt auch sehr viel Erleichterung.

Versuche, Deinem Körper zu vertrauen. Alles wird ganz prima werden! ;-)

3

Es gibt die Möglichkeit der sogenannten Missed Abortion. Da bleibt einfach das Herz stehen und der Fötus stirbt ab, ohne dass man eine Blutung oder ähnliches bekommt.
Aber mach dir mal keine Sorgen. In den meisten Fällen geht alles gut. Und in der 16ten Woche ist es eher unwahrscheinlich, dass noch was passiert.
Das größte Risiko für eine Fehlgeburt besteht in den ersten 10-12 Wochen.
Und klar, Gedanken macht sich wahrscheinlich jeder darüber. Mancher mehr (vor allem die, die schon mal eine Fehlgeburt hatten), manche weniger.
Dabei sollte man nicht vergessen. Eine Schwangerschaft ist ein ganz natürlicher Vorgang, deshalb ruhig mal auf den eigenen Körper verlassen, der wird das Kind schon schaukeln.;-)

4

Mach dich nicht selbst fertig, in der 16. Woche bist du zumindest über den größten Risikofaktor schon hinaus. Und in ein paar Wochen spürst du dein Kleines schon...
:-D:-D:-D:-D

Andrea

5

Hallo,

Ich kann dir nur aus meiner Erfahrung sagen das man es nicht merkt.
Als ich am 25.6.07 in der 37ssw unsere Tochter Lena-Marie stillgeboren habe, habe ich vorher auch nichts großartiges gemerkt.
Alles verlief Normal. Die Kleine war wie immer sehr hibbelig im Bauch. Trat mir immer gegen die Rippen. Nur als ich morgens aufwachte sagte ich zu meinem Mann bro ich habe durchgeschlafen und die kleine hat mich nicht geweckt. Ich fand das nur ein wenig merkwürdig das sich die kleine bis zum Mittag nicht gemeldet hatte. Aber ich sagte mir die schläft.
Mein Mann baute das Mobile auf und ich packte die Kliniktasche. Er legte sich auf dem Bauch und sagte das er kein Blub Blub hörte. Er rüttelte nichts. Wir fuhren ins KH und die Ärzte sagten das Sie tot ist.

Ich möchte dir keine Angst machen aber ich bekam nichts mit.

Mach dich nicht verrückt, es bringt nichts . Hm ich weiß leichter gesagt wie getan wenn du unruhig bist geh zum Doc.

Ich binb selbst wieder in der 16ssw und versuch mich nicht bekloppt zu machen das es wieder schief geht.

LG
Nicole + Lena-Marie im Herzen + Bub im Bauch

6

hey,

das ist ja schrecklich!! Du Arme..wissen die Ärzte, woran es lag? Euch nun alles, alles Liebe und Gute.


LG

7

Danke Ihr Lieben,
das beruhigt mich einigermaßen. Hin und wieder erwischt mich ein kleiner Schwangerschaftspanikanflug...
Gut zu wissen, daß es anderen auch so geht.

Top Diskussionen anzeigen