28 SSW Übelkeit und Nierenstau

Hallo ihr lieben mit Schwangeren!

Ich war heute noch mal beim Hausarzt, habe jetzt wohl beide Seiten einen Nierenstau :-( ich hab ziemliche schmerzen und schlafe keine Nacht mehr durch... jetzt schlägt mein Magen auch noch alarm ... ich nehm seid der 16 SSW bis zu 3 x tägl. Paracetamol, bei bedarf Buscupan und jeden Tag 1 Beloc zok mite zum Blutdruck senken... sicherlich nicht mit reinem Gewissen aber leider geht es nciht anders ...
habt ihr noch einen Tip für mich und / oder hat jemand von Euch ähnliches Erlebt?
Wäre euch für antworten sehr dankbar

Mariellchen81 28 SSW

1

Hallo meine Liebe,

ja, ich hab ähnliches durch. Nierenstau auf der rechten Seite, Nierenvergiftung und dann hab ich eine Schiene bekommen.
Ich hab zeitweise 8 Paracetamol genommen, hab davon allerdings Durchfall bekommen, und vom Antibiotika.
Ich nehme an, dass du den hohen Blutdruck von den Staunieren hast, hatte ich zum Schluss der Schwangerschaft auch.
Ich kann dir allerdings keinen Tipp geben, nur durchhalten, gleich nach der Geburt wird es besser.
Versuch doch Suppen zu essen, Säfte trinken und ein paar Vitamine zu essen. Das Baby nimmt sich, was es braucht, nur du musst schauen, dass du keine Mangelerscheinungen bekommst.

Liebe Grüße

Tina

Top Diskussionen anzeigen