Embryo einfach verschwunden???

Hallo,

ich bin bei 8+4 und hatte heute meinen zweiten Termin beim FA. Die Urlaubsvertretung meines FA brauchte ziemlich lange, bis er das US-Gerät aktiviert hatte. Beim vaginalen Ultraschall (diesmal total unangenehm) fand er nach langen Suchen die Fruhthülle, jedoch ohne Embryo. Dann machte er nochmal nen US durch die Bauchdecke und auch da nix. Er meint ich soll am Dienstag nochmal kommen, wenn mein FA wieder da ist. Der hätte es ja schon mal gefunden!?!
Kann das sein? Ich habe doch schon einen US bei 6+2 gehabt, mit 0,39 SSL und einem schlagenden Herz? Selbst wenn was schief gegangen ist, müsste da nicht zumindest irgendein Rest zu sehen sein? Der Arzt meinte es könnte zu einem Eckenhocker geworden sein oder eben auch weg sein?

Kann das sein?

masulapu

1

Hallo du,

also ehrlich, der FA ist schon ein bissle ..... oder ???

Mach dir mal keinen Kopf, der hat bestimmt nicht richtig geguckt.

Das er über den Bauch noch nix findet ist logisch, das macht man in der SSW auch noch gar nicht (erst ca. ab 12. SSW), weil man vorher nix findet.

Und vaginal wette ich, dass er nicht vernünftig kontrolliert hat.

Die Aussagen dazu find ich im Übrigen besch...
Der kann doch nicht einfach wasd von wegen "oder weg" sagen, was soll das bitte. Manche machen sich echt null Gedanken, was man da für Ängste kriegen könnte usw..

Versuch es abzuhaken, warte auf deinen FA und geh zu dieser Vetretung nie mehr hin.

Für 6+2 waren deine Werte supi und Herzchen auch da, es ist alles bestimmt ok, wirst du am Die sehen :-)

Lieben Gruß
Denise mit Mini-Hannah inside 30+0 #sonne
(der Countdown läuft...ET-70)

3

Stimmt nicht ganz, man kann auch vorher schon über den Bauch schallen. Es kommt auf die Lage von Frucht und Gebärmutter an. Wenn die über die Bauchdecke näher am Schallkopf liegen als vaginal, sind sie darüber einfacher und besser darstellbarl.;-)

2

Bei meiner letzten Ultraschalluntersuchung war die Darstellung auch erschwert, weil meine Gebärmutter einen komischen Knickwinkel hat, wenn man das so nennen will. Außerdem ist es gar nicht so leicht, Embryonen zu schallen, vielleicht war die Urlaubsvertretung ja nicht sonderlich geübt darin, deshalb warte erst mal ab, was dein eigentlicher Arzt sagt.

4

Hallo masulapu!
Also ich hab laut Aussage meiner FÄ einen Eckenhocker ;-) Der Vertretungsarzt bei mir konnte anfangs auch keinen Ebryo finden, meine FA fand ihn dann aber und meinte es sei ein Eckenhocker. Konnte damit garnichts anfangen und hab erst vor einigen Wochen mal danach gegoogelt. Ich kann mir nicht vorstellen, das wenn die Fruchthülle noch da und intakt ist, wie der Embryo verschwunden sein soll? Es ist natürlich jetzt für dich doof, das du noch solange warten musst bis du genaueres erfährst:-( Ich hoffe die Zeit geht schnell rum und du bekommst am Dienstag von deinem FA ein positive Nachricht!

5

hallo,

und wenn du in die klinik gehst um eine zweite meinung einzuholen ? dann musst du nicht so lange in ungewissheit leben.

lg tize

6

Ich finde es ungewöhnlich, dass in der 8. SSW der US über die Bauchdecke gemacht wird. Das war bei mir frühestens ab der 16. SSW.
Mach dir keine zu großen Sorgen, und laß dich von deinem richtigen FA am Dienstag ordentlich untersuchen. Der Vertretungsarzt scheint da nicht so routiniert zu sein.
LG

Top Diskussionen anzeigen