34 ssw zervixlänge 26 mm!?!?!?

hi ihr lieben!
so also ich muss euch das jetz mal fragen, ich hab schon gegoogelt aber nichts dazu gefunden!
bin ab morgen in der 35 ssw, meine zervixlänge hat sich innerhalb anderthalb wochen von 32mm auf 26mm verkürzt.
mein arzt meinte da bräuchte ich mir überhaupt keine sorgen machen!
ich frag mich jetz nur WARUM NICHT?!?!?#kratz:-)
ließt man nicht überall das eine zervixlänge unter 25mm bedenklich wäre?!
ich mach mich irgendwie voll den kopf, denn ich möchte mien würmchen noch mindestens bis zur 38ssw ausbrüten;-)
wisst ihr irgendetwas?
mit antworten könntet ihr mir sehr helfen!
liebe grüße#herzlich

1

Klar willst Du noch durchhalten, verstehe ich. Aber mach Dir bitte in der 34. Woche wirklich nicht mehr solche Sorgen wegen einer Verkürzung. Das ist da schon fast normal durch das ganze Gewicht und die Übungswehen und alles.

Klar gibt es auch Frauen da steht der GMH bis zum Schluss wie eine Eins, aber Dein Arzt hat schon Recht, Deine Verkürzung ist in der 34. Woche kein Grund zur Panik.

Wenn Du auf Nummer Sicher gehen willst, dann schone Dich. Lege Dich viel hin, versuch, den Druck vom GMH zu nehmen. Heben nichts mehr, bück Dich nicht mehr, lass Männe den Haushalt schmeißen.

Dann klappt das sicher!

2

danke dir für die antwort!#herzlich
ich weiß auch nicht, es bringt mich einfach durcheinander dass er sagt das wäre völlig unbedenklich obwohl überall was anderes steht...
mich graut einfach davor dass der kleine zu früh kommt und dann irgendwie noch nicht selbstständig atmen kann oder wochenlang in der klinik bleiben muss oder so, das fände ich furchtbar, ich möchte keine angst um meinen krümel haben müsse:-(
(hab ich so schon immer genug ich henne;-))

Top Diskussionen anzeigen