Wie habt ihr die ersten 12 Wochen überstanden?Vorsicht lang

Guten Morgen zusammen #tasse reich

Seid gestern ist es bei mir nun offiziell ich bin 5+3 Woche #huepf
Nun habe ich da gleich mal ein paar Fragen...sorry
Dies ist nicht meine erste 1 #schwanger aber die letzte liegt nun schon 11 Jahre zurück ;-) und ich kann mich so genau nicht mehr dran erinnern.
Ich weiss, meine Rückenschmerzen in den ersten Wochen sind normal, da meine Gebärmutter zu weit hinten liegt.
Aber zb dieses ziehen in den Leisten? Ist das schon normal?
Dachte bei meinem Sohn wäre das später gewesen#kratz
Und was kann ich gegen Blähungen tun? Da ist ein radau im Darm des is schon wahnsinn ;-)
Das Kind ist ein absolutes Wunschkind, bin ich vielleicht deswegen etwas überempfindlich?
Ob auch wirklich alles in Ordnung ist erfahre ich erst am 29, da wird dann nochmal Ultraschall gemacht und dann erfahre ich , ob auch in beiden Fruchthüllen , die sie gesehen hat auch was drin ist.
Vielleicht mach ich mir deswegen auch Sorgen? Ging es euch auch so?

'lg*

und sorry fürs #bla #bla

1

Hallo, die ersten 12 Wochen waren in dieser Schwangerschaft der Horror, da ich direkt davor eine FG hatte. Aber bei Dir keine Panik: Das starke Ziehen sind die Mutterbänder, die sich dehnen. Beim zweiten Kind kommt das wohl früher. Das Ziehen ist ein gutes Zeichen, dann dehnt sich alles fürs Kind. Bei meiner FG hatte ich keine Schmerzen und kein Ziehen.

Ich drück Dir die Daumen, kaethe

2

Hallo,

#danke dann scheint ja wirklich alles normal zu sein ;-)
Hast du dir auch so viele Gedanken gemacht?

*lg*

3

Hallo!

Das Ziehen ist ganz normal, habe ich auch von Anfang an gehabt. Ich mache mir nach wie vor Sorgen, ob alles o.k. ist, aber man sollte sich nicht ohne wirklichen Grund stressen!

Selmine+Krümel 9.Woche #liebdrueck

5

hallo,

#danke das klingt sehr beruhigend zu wissen da andere sich genau so Sorgen wie und das das völlig normal ist

*lg* und eine schöne Kugelzeit

4

:-Dhallo ich bin mit meinem 2 schwanger und hatte trotzdem wahnisinnegige angst das was passieren kann jetzt bin ich in der28 woche und ich ahbe immer noch angst ich kann di rnur empfellen wenn du solche angst hast schreibe deine sorgen und dein kummer auch hilft mir auch ein wenig es geht niecht ganz weg das wird es erst wenn du das baby im arm hälst jetztz fange ich an die wochen zu zählen das hilft auch schon wird schon alles gut gehen teu teu teu

bei fragen kannst du moch gerne fragen

6

Hallo,
#danke das ist lieb von dir und werde ich gerne in anspruch nehmen :-)
Schön zu wissen, das man mit seinen Ängsten nicht allein ist ;-)

'lg* und nochmals Danke

7

Hallo du , ich bin heut 5 plus5 mit dem zweiten SS meine erste liegt nur ganz kurz zurück aber da der arzt elias ss bei mir erst in der 9/10 Woche festgestellt hat und ich vorher nicht so drauf geachtet hab wie jetzt ist für mich die ersten wochen auch neu. hab jetzt schon viel mit übelkeit zu lämpfen und auch erbrechen. ziehen kenn ich auch . liebe grüße helen

8

Hallo!
Bin zwar erst in der 9. Woche schreib dir aber trotzdem.
Also bis jetzt habe ich "nur" wahnsinnge Schmerzen in der Brust, ich bin nur noch müde und bekomme mehr Pickel als ich in der Pupertät hatte #schmoll
Aber nun denn.....das ziehen in der Leiste dass du beschreibst hatte ich auch ziemlich am Anfang und habe es immer noch.
Ja zum Glück ist mir nicht schlecht ich muss mich nicht übergeben.....
Ja .....dann auf eine schöne SS #glas

Top Diskussionen anzeigen