Schwarzkümmel, bzw in der SS?

Hallo Zusammen

Hab schon seid Jahren Heuschnupfen und bei dem schönen Wetter beginnt der bei mir bereits wieder. Am besten hilft mir da n Mittel das mit Kümmel ist.

Kennt sich da jemand mit aus ob man das überhaupt in der ss oder während des stillens nehmen darf?

Gruss
Hikaru Et - 6

1

Moin moin,

also Kümmel ist unbedenklich. Wird sogar bei Blähungen in der SS empfohlen. Dagegen ist also nichts einzuwenden.

Du solltest aber drauf achten, ob nicht noch andere Wirkstoffe in dem Mittel sind, die evtl. nicht genommen werden sollten. Sprich doch kurz per Telefon mit einem Arzt oder einem Apotheker.

Ich hoffe es geht Dir bald besser
LG
Anja

2

Jetzt wo du es sagst, erinnere ich mich auch daran mal gelesen zu haben das man das bei Blähungen nimmt. Ist halt blöd weil es natürlich Sonntag ist wo so was los geht :-)

Danke für die Antwort
Gruss

3

Hallo Hikaru,

also falls dein Mittelchen nicht gut für dich sein sollte in der SS, dann probier es doch mal mit reinem Schwarzkümmel. Einfach täglich dreimal einen Teelöffel mit Schwarzkümmel kurz kauen und dann mit Wasser runterspülen.

LG Goldauge

P.S. Weiß leider nicht wo man in Deutschland Schwarzkümmel kaufen kann, wir beziehen unsere veorräte aus der Türkei #schein

4

Hallo

Also das ist nur Schwarzkümmelöl mehr ist da nicht drin, soll halt das eigene Immunsystem etwas aufpäppeln

Meinst du reines Schwarzkümmelöl ist ok?

Im Internet finde ich nichts

Gruss

Top Diskussionen anzeigen