Noch jmd. 6 SSW? Gefühle, Anzeichen........

Mich würde interessieren, wer hier noch in der 5-7 SSW ist.
Bin nun (nach meiner Fehlgeburt im Dezember - Windei) wieder in der 6 SSW *freu*.
Ich hoffe so diesmal geht alles gut.
Habt ihr schon irgendwelche Anzeichen?
Bei mir ist eigentlich alles wie bei der ersten SS.

Brüste etw. größer, anfällig für Krankheiten :(; Übelkeit kommt wohl erst in der 8 SSW, ist erst ganz ganz wenig, Kreislaufprobleme gegen Abend, machmal lustlos................

Lieber Gruß u. Alles Gute

1

Hallo! Ich bin auch nach meiner FG im Dezember wieder in der 5. Woche. Ich merke im Moment gar nix, bin auch total erkältet. Meinen 1. Termin beim FA hab ich am 27.1.08. Viel. mache ich ihn auch noch später. Hab total Angst dass wieder was net stimmt und ich mich wieder tagelang verrückt mache. Und Du ? Hast Du auch so Angst dass wieder was schief geht? ALLES GUTE!
LG
christa

2

hallo bin ende der 5 woche zweites kjind übe l war mir schon zweimal ansonsten ständig auf wc ansonsten gut

3

hallo christa, das freut mich für dich! da haben wir ja das gleiche glück (wieder ss zu sein!).
Wenigstens wissen wir, dass es bei uns schnell geht. Ich kenne jmd. die versuchen es seit über einem Jahr!

Du meinst du machst deinen termin am 27.2 oder? weil du 27.1 geschrieben hast

Ich mache meinen Termin in 10 Tagen. So das ich kurz vor 8 SSW bin. Entweder man sieht etwas (ich hoffe es!!) oder ich gebe die HOffnung auf. Das lange warte wie beim letzten Mal war schrecklich.

Nein ich habe zum Glück keine Angst. Ich bin zwar voller HOffnung, aber warte erstmal den Termin ab! Solange muss ich mich leider gedulden.
Ich bin irgendwie bei dem Glauben, dass alles Sinn macht! die Natur weiß was sie macht. Das hilft mir.
LG

weiteren Kommentar laden
4

Bin jetzt auch 6. SSW und habe schon fast das volle Programm: in den ersten Tagen leichte Übelkeit (die aber momentan wieder weg ist), ständig UL-Schmerzen wie vor Mens, Brustaua, Ekel vor Garnelen (ich hab die immer geliebt :-(), hin und wieder leichter Schwindel und Stimmungsschwankungen bis zum umfallen. Da macht mein Mann was mit....
Aber solang sich die Übelkeit in Grenzen hält, bin ich zufrieden. Ich hoffe einfach mal.
LG
Stefferl

5

Ich bin auch fast in der 6.ten Woche. Im moment 5+2. Meine Ärztin hat bei mir bis jetzt auch noch keinen US gemacht. Und ich habe am Dienstag einen Termin bei meiner FÄ.
Ich habe auch schon die ganze Zeit große Angst das es Probleme gibt.
Da meine FÄ meinte wir sollten erst einmal abwarten ob es nicht eine ES sein könne.
Ich hibbel mit Euch.. Sagt bescheid wenn ihr mehr wisst.
LG
Und viel Glück#klee

7

hallo, hatte vor ein paar jahren eine fg und habe mich seitdem nicht mehr getraut schwanger zu werden, es tat zu sehr weh. aber jetzt bin ich in der 6. woche und freu mich wie verrückt auf mein baby. ist nicht immer einfach positiv zu denken, aber schlechte gedanken bringen mich und mein kind auch nicht weiter. begleiterscheinungen sind bei mir das ziehen im unterleib, schmerzende brüste, leichte übelkeit die aber meist von selbst wieder verschwindet, lustlosigkeit.. und das war´s auch schon - im großen und ganzen geht´s mir (uns) gut!! ;-)

8

halli hallo,

ich hatte im Augugt eine Fehlgeburt in der 12. Woche und bin jetzt wieder ss( 6+4 ) Entbindungstermin ist der 3.10. Ich fühle mich zur Zeit nicht besonders fit: Übelkeit den ganzen Tag, Müdigkeit, Lustlosigkeit
und dieses typische Ziehen.... Mental bin ich auch nicht so toll drauf.... aber ich hoffe das ändert sich, denn ich bin ja eigentlich glücklich, dass es wieder geklappt hat und freue mich.....aber ich brauch glaub ich noch ein bißchen zeit bis ich es glauben kann. War gestern beim FA, das herz hat kräftig geklopft..... von mir und von dem kleinen #ei
Wünsche uns allen alles Gute
Regina

Top Diskussionen anzeigen