Ingwertee? Und Halsschmerzen!

Hallo Mädels,

sagt mal wisst ihr wie das mit Ingwertee ist, darf ich oder nicht? Hab mal gehört, dass Ingwer Wehenauslösend ist. Ich habe bereits eine Tasse getrunken... liebe das Zeug eigentlich, aber will natürlich nichts riskieren... ausserdem hab ich Halsschmerzen, weiss da jemand was gegen?

LG
Ultrapink

1

ich habe ne kleine frische wurzel auf 1 liter wasser ausgekocht.

mache mir dann immer kräutertee und fülle die tasse 1/4 vom ingwersud und rest tee. mit honig gegen halsweh süßen und fertig :-)


4

Danke dir!
Ich werd mir jetzt erst mal einen Kräutertee mit Honig machen und dann mal schauen...
Ich hab mal gehört, das man Ingwertee nicht mit Honig süßen sollte, da sonst die antiseptische Wirkung unterdrückt wird. Aber kann auch Humbug sein... ich trink jetzt Kräutertee und frag meine Hebi heut Abend! ;-)

LG
Ultrapink

2

Hllo,

so weit ich weiß, ist der Sud aus Ingwer unbedenklich und die wehenauslösende Wirkung tritt nur beim Verzehr der Wurzel in Kraft - oder besser: Kann in Kraft treten.

Mir wurde gegen meine anfängliche Übelkeit Ginger Ale empfohlen, also auch Ingwer in "flüssiger Form".

Die Meinungen gehen aber offenbar auseinander, rufe doch einfach mal eine Hebi an.

LG

Bine mit Bauchmaus 30. SSW
http://www.unsernachwuchs.de/die-bauchmaus/home.html

3

Ja, #danke für deinen Tipp! Ich bin heute Abend eh bei meiner Hebamme und werd sie einfach mal dannach fragen!

Ansonsten kann halt ich mich jetzt erst mal mit Kräutertee und Honig über Wasser...

LG
Ultrpink

5

Hallo Ultrapink,

also soweit ich weiß kann man Ingwertee in normalen Mengen trinken, soll heißen 3-4 Tassen, so sagte es mir meine Hebamme. Da ich aber zum Glück bisher keine Halsschmerzen hatte in dieser SS, hab ich es nicht ausprobiert. Aber ich hab Ingwertee wegen der Übelkeit immer zum Frühstück tgl. eine große Tasse getrunken, mal mit Zucker mal mit Honig und find den auch total lecker. Gegen Halsschmerzen kann ich aber nur ihn empfehlen, das hilft mir schneller als alles andere.

Gute Besserung!
Yvonne

6

#danke
Ich werd heut Mittag einfach noch mal ein Tässchen trinken!

LG,
Ultrapink

7

Mach das und laß ihn dir schmecken.

Mir fällt gerade ein das du auch Salbeitee mit Honig trinken kannst, das wurde uns immer von der Hausärztin empfohlen. Den darfs du allerdings später nach der Geburt nur trinken, wenn du nicht (mehr) stillen willst...aber soweit bist du ja noch nicht.;-)

Weiterhin Gute Besserung wünsch Yvonne

Top Diskussionen anzeigen