Schlafstörungen, Blähbauch und kein Bock auf Sex 7. SSW

Hallo ihr Lieben,
ich muss mich gerade mal ausheulen...
Ich bin jetzt in der 7. SSW und eigentlich total glücklich, da unsere Liebe mit einem Kind gekrönt wird.
Aber ich bin gerade so schräg drauf, tagsüber hundemüde und nachts ständig wach. Alleine heute Nacht bin ich 3 oder 4 x aufs Klo. Dann rumpelt der Bauch und zieht ohne Ende, die Brust tut weh und ab und zu kommt auch mal so ne Übelkeitswelle, die aber zum Glück noch nie mit "Auswurf" beendet wurde.
Obwohl ich total kuschelbedürftig bin hab ich absolut keine Lust auf Sex und mein Freund kann es mir irgendwie nicht recht machen - der Arme.

Ist das normal ?? Geht das auch wieder weg, dass sich so das absolute und totale Glücksgefühl einstellt ?

Danke für eure Antworten !

1

Das ist total normal!! Die Hormone und dein ganzer Körper verändert sich! Nach den ersten 12 Wochen wird es was besser, aber es ist immernoch anders wie vorher! :-) Mach Dir keine Gedanken, ihr bekommt die Zeit schon gemeinsam um. Schlimmer wie ich kannst du nicht sein! :-)
Also schöne Kugelzeit noch... Liebe Grüße Katja

2

Schlimmer als du, was heißt das denn konkret :o)

Ich sehe gerade auf deiner VK, dass du in Köln-Holweide entbinden wirst *freu*.
Erinnere ich mich falsch oder ist da dieser tolle Doktor Dambovy oder wie der heißt ???

3

Ja das ist völlig normal - bei den Veränderungen, die Dein Körper gerade durchmacht...
Mir ging es die ersten Wochen genauso. Mir war ständig übel und ich war müde - praktisch zu nichts zu gebrauchen! Ich hatte auch überhaupt keine Lust auf Sex. Aber glaub mir, das legt sich schon wieder.
Kopf hoch...ihr bekommt das schon hin!
Liebe Grüße von Jeannette

4

Danke für eure Antworten, das macht mir Mut - und nicht zuletzt Hoffnung für meinen Schatz !!!

5

Männer können es einer Nicht-Schwangeren schon kaum Recht machen ;-)
Wie soll das denn dann bei einer Schwangeren funktionieren :-D
Also man muß die Hormone und Stimmungen so hinnehmen wie sie kommen. Es geht ja auch wieder vorbei.
Du mußt das so sehen: Du machst die körperliche und hormonelle Veränderung durch, für euer Kind. Tja und er muß halt manchmal als Prellbock herhalten. Ich finde das ist gerecht verteilt.

LG Schnugge05;-)

Top Diskussionen anzeigen