560 Euro für Feindiagnostik!!! Woah!!!!!!

Hallo,

vor 3 Wochen war ich zur Feindiagnostik. Es war alle toll, super, gesund und es wird ein Mädchen.#huepf

Heute kam dir Rechnung: 560 Euro!!!

Mich hat es fast umgehauen... ich ging zur FD, da das 3. Kind meiner Halbschwester Down Syndrom hat und wir nach einer unauffälligen nackenfalte auf eine fruchtwasseruntersuchung verzichtet haben.

Wir sind privat versichert, d.h. wir bekommen (hoffentlich) das Ganze zurückerstattet.

Aber trotzdem!!! Für ne 3/4 Stunde "Arbeit" finde ich das verdammt viel Geld!!!

Wie hoch waren Eure Rechnungen?

LG Kerstin, 24.SSW

1

Hallo Kerstin,

hier in Köln in einem Krankenhaus bezahlt man auch 300 Euro wenn man keine Überweisung hat.

Gruß Dani 33.SSW

2

jap, das kostet soviel!!!

meine freundin ist auch privat versichert und hat in der gleichen praxis wie ich fd gehabt!
auch knapp über 500 euro!#schock
ich wäre auch fast umgefallen!!!
verstehe auch nicht warum das so teuer ist!!!#kratz
wahrscheinlich wegen den geräten!

lg lori

3

hallo kerstin,

ich fand das auch viel. ich habe 500€ bezahlt. allerdings haben die auch viel bessere geräte als beim fa, das kostet natürlich auch geld. nur um zu hören, dass alles in ordnung ist, hätte ich aber auch noch mehr geld ausgegeben. ich habe es übrigens von meiner kasse wiederbekommen (sogar auch von der beihilfe)

schöne kugelzeit

sonja und sarah (9.10.07)

4

Hallo kerstin

ich hatte das gar nicht gewußt das mann es bezahlen muß worin liegt der unterschied zu den screenig.
allso ich finde das auch ganz schön teuer.

purzelfahrer

5

Viel besseres Gerät, Spezialist, Doppler, Check jedes einzelnen Organs! Geschlechtsbestimmung

LG Kerstin

6

Danke kerstin

7

Aloha Kerstin,

ich war zur Feindiagnostik im Uniklinikum, allerdings mit Überweisung wegen eines Herzfehlers in der Familie des Kindesvaters.

Am Telefon hab ich mich aus Interesse auch erkundigt, wie teuer diese Untersuchung ist, wenn man sie von sich aus wünscht - um die 600 Euro hätte ich dann gezahlt.

Der Preis ist also normal und wird auch der Kasse gegenüber so hoch abgerechnet, jedenfalls mit Überweisung. Bei Privatpatienten könnten die Praxen/Kliniken aber nach ihrem Gutdünken abrechnen, also gegebenenfalls auch höher.

Liebe Grüße,

Ae mit kleinem Goldfasan bei 23+6 #klee

8

Wir haben eine Überweisung vom Frauenarzt bekommen und haben nichts zahlen müssen!!! Habe aber schon von einer Bekannten gehört, dass es bei privaten so viel ist!

9

Hallo,

also bei uns hats glau ich so 350 Euro gekostet. Ist schon über ein Jahr her, daher weiss ichs nimmer genau.

Lg BUNNY #hasi

10

Das kann ich dir genau sagen, die Ausbildung ist sehr lang, die Kurse sehr teuer die man dafuer besuchen muss und auch wenn man fertig ist dauernd Weiterbildungen besuchen, ganz zu Schweigen von dem Preis der Geraete die schon locker mal so viel wie ein Oberklassewagen kosten.

11

hallo,
bin auch privat versichert und bei uns hat es 180 Euro gekostet.


lg, babe26 mit tobias(*09.10.2005) & #baby(23+6)

12

hi!

bin auch privat versichert, die FD kostete bei mir 350 euro.

die rechnung hab ich gerade eingereicht, drückt mir die daumen #schwitz

lg, 3ag

Top Diskussionen anzeigen