Rotlicht bei Erkältung in der Schwangerschaft gefährlich?

Hallo, ich hoffe ich könnt mir helfen. Ich hab seit über einer Woche eine richtig heftige Erkältung mit dem vollen Programm an Husten und Schnupfen. Die ganze letzte Woche war ich krank geschrieben aber ab dieser Woche musste ich wieder auf Arbeit, sozusagen als Probelauf.

Es ist zwar schon etwas besser geworden aber so richtig krieg ich beides nicht los. #schmoll

Nun meinte meine Kollegin, dass ich es mal mit Rotlicht auf Gesicht und Brust versuchen soll um den Husten und den Schnupfen loszuwerden.

Kann man das machen in der Schwangerschaft oder ist das wie mit dem Solarium, dass man das wegen der Strahlung lieber sein lassen sollte?#kratz

Würde mich riesig über eure Antworten freuen.

Danke schon mal im Voraus.

Littlemaus + Krümel 9+6

1

hallo....

ist kein problem. kannst du machen.

gute besserung und lg yvonne

2

Vielen Dank für die Antwort. Ich hoffe das hilft mir jetzt nun weiter und es geht mir endlich wieder besser.
Man weiß einfach nicht ob man es richtig macht aber dafür gibt es ja das Forum, wo man sich Rat holen kann.

LG littlemaus

3

Rotlich ist ok, zusätzlich würde ich empfehlen 2x täglich mit Salzwasser zu inhalieren.:-)

Top Diskussionen anzeigen