Ohrendruck

Hallo Ihr Lieben,

ich bin jetzt in dre 28. SSW und habe seit einiger Zeit so ab und zu Druck auf den Ohren.

Heute ist es aber ganz heftig und geht überhaupt nicht weg.

Hat jemand von Euch vielleicht eine Idee was ich dagegen machen könnte?
Vielleicht Nasenspray mit Meersalz??

#danke schonmal im voraus.

Liebe Grüße, Wolke

1

KANN an der Nase liegen, sprich Schnupfen & Co...

KANN aber auch der Blutdruck sein. Zu hoher bzw. zu niedriger Blutdruck macht auch oft Ohrsymptome, Rauschen, Klingeln, Druckgefühl.

Mal den Druck kontrollieren lassen.

2

Hallo Wolke,
ich habe seit ich schwanger bin immer mal wieder das Problem, daß mein eines Ohr "zugeht" (es fühlt sich an, als ob Wasser drin wäre oder man im Zug durch einen Tunnel fährt). Meine Hausärztin meinte, nachdem sie am Ohr nix entdecken konnte, daß es an der Schwangerschaft liegen kann. Durch die veränderten Druckverhältnisse des Blutkreislaufs kann so was dann schon mal vorkommen. Ich würd das an Deiner Stelle aber mal beim nächsten Arztbesuch ansprechen.
LG, lisma + #baby boy (32+3)

3

Hallo,

das habe ich auch ab und zu.
bei mir hilft meist kaugummi kauen *g*.

Liebe grüße
Ameli

4

Vielen Dank für Eure Antworten. Auf jeden Fall scheint es ja (einigermaßen) normal zu sein und das beruhigt mich schon.

Top Diskussionen anzeigen