Braxton Hicks Kontraktionen+ Druck nach unten in der 21.Woche?!?

Einen wunderschönen guten Abend!!

Ich bin in der 21. Woche und habe, angeblich, besagte Braxton Hicks Kontraktionen, zum Teil ziemlich böse. Also, richtig schmerzhaft. Dazu kommt dieser unangenehme Druck nach unten. Kennt das noch jemand??
Nehme jetzt Magnesium und ruhe mich aus, was meint ihr? Grund zur Sorge oder normaler Schwangerschaftsverlauf??

glg, Mena

1

Blöde Frage, aber was sind Braxton Hicks Kontraktionen??? #kratz
Übungswehen?

3

Hallo Julidi!

Genau ist einfach nur das englische Wort dafuer.

Lg

4

OK ;-), hab ich mir schon gedacht. Danke.

weiteren Kommentar laden
2

Hi Mena!

Also eigentlich fangen die Braxton Hicks ja eigentlich so in der 20 SSW an was also schon normal ist. Aber der Druck nach unten und noch dazu das sie auch schmerzhaft sind das sollte nicht sein. Das Magnesium wird Dir bestimmt helfen, aber hier noch ein hoffentlich hilfreicher Tip von meiner Seite trink viel Wasser! Also so mind. 2-3 Liter am Tag auch wenn es schwer faellt. Ich bin in der 35 SSW mit meinen Zwillingen und mir hat das wirklich wahnsinnig geholfen und die Kontraktionen gehen davon wirklich weg.

Falls Du danach selbst mit dem Magnesium und dem ausruhen auch noch immer den Druck oder die schmerzhaften Braxton Hicks haben solltest, dann wuerde ich es auf jeden Fall dem Gyn sagen damit die ein besseres Auge auf Dich und Baby schmeissen koennen.

Lg. Kathi + Aiyana und #baby#baby inside

5

Vielen Dank für die schnelle Antwort!!
Das mit dem Trinken habe ich auch schon gehört... und das wo ich ja soooo gerne trinke :-p Aber gut, wenn es hilft, dann trinke ich ab jetzt mehr. Die Wasserflasche steht schon griffbereit.

Hmm, ich warte dann mal ab, wie es sich entwickelt. Bisher war der Schwangerschaftsverlauf komplett problemlos *toitoitoi*


Ich wünsche noch einen schönen Abend!!

lg, Mena

7

hallo mena

dass kenn ich nur zu gut. war bereits drei mal aus sorge im kh deswegen. bei mir haben die braxton hicks kontraktionen in der 25ssw angefangen. habe mir sagen lassen dass jede frau diese kontr. verschieden intensiv wahrnimmt. manche spüren es gar nicht und andere dafür sehr intensiv. bei mir ist der bauch immer hart geworden und ich hatte das gefühl als würde es mir die luft rauben. ein ziehen und nach unten drücken ist bei mir erst in der 30ssw dazu gekommen. seit dem ich dass habe ruhe ich mich viel aus und nehme brav mein magnesium.

hier kannst du mehr darüber nachlesen

http://www.focus.de/gesundheit/baby/schwangerschaft/40wochen/die-25-woche_aid_27432.html

lg
natalie 32+6

Top Diskussionen anzeigen