13. SSW, 2. SS, Inkontinenzproblem - schääääääääm!!

Hallo Ihr Lieben,

noch mal ne - diesmal peinliche - Frage!

Bin jetzt das 2. Mal schwanger und obwohl ich jetzt erst in der 13. SSW bin, habe ich seit einigen Wochen Inkontinenzprobleme! #hicks Ich kann es zwar unter normalen Umständen gut einhalten, aber da ich eine Hausstauballergie habe, muss ich täglich zigfach niesen und husten, und dann geht jedes Mal "ein Schuss" in die Büx, auch wenn ich gerade erst am Klo war. Muss immer Slipeinlagen tragen und die manchmal sogar 1-2x täglich wechseln, komme mir schon vor wie so'ne alte Oma im Altenheim. Und vor meinem Mann ist mir das auch voll unangenehm, der weiß das gar nicht und wundert sich bloß, warum ich nachts plötzlich n Slip anlasse unterm Schlafanzug. Aber da ich oft durch die Allergie schon morgens niesend aufwache, geht das ja gar nicht anders. #schwitz

Hat das noch jemand beim 2. Kind (gehabt)? Geht das nach der SS wieder weg? Ist ja eigentlich gut für die Geburt, wenn der Beckenboden schön gelockert ist, aber irgendwie nervts? Schadet es war, wenn ich in der SS Beckenbodenübungen mache? Ach Mensch, wäre schon froh, wenn jemand sagt, ihr gehts/gings auch so. #gruebel

LG
Piesel-Claudia mit Ben *28.12.05 + Böhnchen 13. SSW + 3

1

Hallo

Ich hatte es zwar nicht bei meinem Sohn, aber jetzt bei den Zwillingen und es nervt total ! Will beim nächsten Termin auch meinen fa fragen, was ich da machen kann !
Richtig schlimm hab ich es auch beim niesen oder wenn ich mich übergeben muss, vorallem wenn nichts kommt ausser Magensäure #hicks

lg
Michaela mit Jenny 3 jahre, Justin 20 Monate und Twins 13 ssw

2

Hallo Claudia!

Also, während der Schwangerschaft habe ich das nicht gehabt, aber nach der Geburt unserer ersten Tochter hatte ich das ganz schlimm. Wenn ich dann auf Toilette musste, dann aber sofort, sonst hab ich direkt in die Hose gemacht. Und das meist nicht wenig. Das war schlimm. Es war dann irgendwann weg, aber das kam durch die Geburt.

Es ist wirklich sehr sehr unangenehm, aber es ging halt vorbei! Was man da machen kann unter der Schwangerschaft, das kann ich Dir leider nicht sagen! Tut mir leid!

Liebe Grüße!!!!

Daniela

3

hallo,

bei mir ist es zwar schon die 3. schwangerschaft und mir gehts auch manchmal so, meistens nur beim niesen vor ein paar wochen auch beim übergeben oder irgendwelchen anderen anstrengungen.

benutze jetzt auch slipeinlage, denn wenn es unterwegs passiert, ist echt unangenehm.

gruss und noch eine schöne #schwanger schaft

4

Ich bin auch mit dem zweiten SS und hatte es auch. hauptsdächlich wenn ich spucken mußte. Da ging echt alles in die Hose. War mir auch sooooo peinlich.
Hab dann direkt wieder angefangen abends und morgens ein bißchen "Aufzug" zu fahren wie wir es in der Rückbildung gelernt hatten. So um die 20.Woche wurde es besser und jetzt (29.Woche) hab ich es nur noch wenn die Blase echt randvoll ist und ich dann niesen muß.
Es scheint normal zu sein.....hab auch noch 3 Freundinnen, die mit dem 2.SS sind - die haben es auch alle.
ich mach weiter täglich meine Übungen und nach der Geburt will ich mich gleich wieder für ne Rückbildung anmelden.....

5

ich habe das auch:-[ aber mein freund findet das ehr belustigend als peinlich

6

Hallo,

ich habe es bis jetzt Gott sei Dank nicht. Ich habe allerdings sehr viel Pilates und Yoga gemacht. Und den Beckenboden so trainiert. Mache das jetzt auch immer noch und meine Hebamme sagte, dass das auch gut für die Geburt ist. Bzw. auch für die Zeit danach. Man kann dann alles besser steuern und es geht halt (hoffentlich!) nix in die Hose.

Versucht Euren Beckenboden etwas zu trainieren. Das ist wirklich sehr wichtig, auch für die Zeit nach der SS und fürs Alter.

LG Jani+Tim+Krümel 13. SSW

Top Diskussionen anzeigen