Scampis während der Schwangerschaft. Ja oder Nein?

Hallo Ihr Lieben,

bin jetzt auf der Zielgeraden #huepf (39ssw) und habe jetzt wirklich Lust auch mal wieder Scampis (natürlich gekocht, gebraten, gegrillt oder ähnlich..#mampf) zu essen. Nun habe ich aber gehört (wo keine Ahnung mehr #kratz) das man das eben NICHT essen sollte...

Stimmt dat? Oder net?

LG
Sabine

1

hmh..ich seh das ja mit so allem das fraglich ist...wenn du hunger drauf hast...dann esse es doch einfach...vorallem wenn es eh gekocht/gegrillt oder sonst was ist...also..guten hunger...!!!

lieben gruss cockiestar

4

Oh, ja dann werde ich am Wochenende mal zuschlagen.

Danke für Deine Antwort!
LG
Sabine

2

Hallo,

#kratz ich hab sie nicht gegessen sondern gefressen in der SS #mampf.

Wenn sie gegart sind kann doch nix mehr passieren, außerdem hast du´s doch schon fast geschafft.

LG Kerstin

5

Ach, das ist schön zu wissen! Dann werde ich doch einfach am Wochenende mal ein paar essen!! JUHU!

LG
Sabine

3

Hallo,

manche sagen man soll in der SS keine Meeresfrüchte essen, wegen möglicher Schadstoffe. Aber sein wir mal ehrlich, fast alles was wir essen ist mit irgendwelchen schadstoffen belastet, dass es darauf auch nicht ankommt. Und durch z.B. eine alte Amalganfüllung kommt um einiges mehr an rückständen ins Blut als ducrh ein paar leckere Scampis. Und du willst sie ja auch nicht roh essen, also würd ich sagen, greif zu.

Liebe grüße
qrupa

6

Ja, jetzt weiß ich es wieder, genau darum ging es: um die Schadstoffe!
Aber ich glaube auch, dass es doch jetzt bestimmt nicht mehr darauf ankommt... Ich will mich ja nicht total voll fressen damit... Also lass ich es mir mal schmecken *freu*.

Danke für Deine Antwort!

LG
Sabine

8

Hallo,

ich denke eiinfach auch, es kommen beinahe wöchentlich irgendwelche Horrormeldungen über Schadstoffe in Lebensmitteln. Mandarinen und Paprika und Trauben sind ganz böse, alle paar Wochen Fleischskandale, Fisch und Meeresfrüchte sind enthalten Schadstoffe, von sonstigen Ernährungsregeln in der SS mal ganz abgesehen... wenn man alles wegläßt, was potentiell gefährlich sein kann, müssten wir alle verhungern.

Liebe grüße
qrupa

weiteren Kommentar laden
7

Also wenn du dich nicht traust gib sie mir #mampf! Ich hab da keine Skrupel und ehrlich: weswegen denn? Wenn sie erhitzt wurden spricht nix dagegen.
Schmecken lassen! palomita

9

Es heißt, dass Meeresfrüchte sehr stark schadstoffbelastet sind und man sie deshalb während der Schwangerschaft meiden sollte... Aber ich denke nun bin ich fast durch, warum also nicht. Ich behalte sie und esse sie selber ;-):-p

LG
Sabine

Top Diskussionen anzeigen