39.SSW und ausgelaugt und kaputt wie nie.

Hallo!

Ich bin heute 38+2 und mir wird ehrlich gesagt Angst und Bang wenn ich an die Geburt denke. Ich bin sowas von ausgelaugt und schlapp ich weiß nicht, wie ich die Geburt meistern soll!!
Ich hatte am WE Durchfall (evtl. NoroVirus?) was jetzt aber vorbei ist und seitdem hab ich ich keine Kraft mehr,bin nur noch müde und kann nicht schlafen!
Habe heute beim Gyn eine Infusion bekommen aber besser ist es trotzdem nicht.
Ist das normal, bzw. kennt ihr sowas?
Fühlt man sich dann unter der Geburt genauso besch..eiden? Oder ändert sich das dann schlagartig?

Vielen Dank schon mal für Antworten, Erfahrungen und Tips

Lilu

1

Hallo
ich bin in der 37SSW und mir geht es genau so!!Bin faul,schlapp und alles tut weh!Geh kaum raus weil mir nach ein paar schritten die Füße weh tun und die Beine!Aber das gehört dazu und ich denk das wenn das Baby da ist dann alles anders wird!!

Ich bin auch schon sooooooooooo nervös und hab solche angst!!!

Ich bin auch nur am schlafen jeden Tag 2-3 stunden mittagschlaf!ab 11 uhr teilweise!weil ich nachts kaum schlafe alle 2 stunden auf um Pipi zu machen und dann brauch ich ewig um einzuschlafen weil mein Popos und Beine einschlafen!
Und ich kann nur noch liegen weil beim Sitzen alles weh tut und der kleine gerne gegen meine Rippen tritt!!Weil der kleine so wenig Platz hat!!

Liebe grüße
Sonja+bubele37SSW

2

allso du kannst sicher sein das du jetzt noch nicht gebären wirst;)
warum ich das weis
naja 2 kinder
bei beiden war es so das ich bis so 38-39 so fertig war
und dann steckte ich warum auch immer wieder voller energie

3

Danke!
Das baut mich auf.
Bevor ich den Magen-Darm-Virus am WE hatte, war ich auch viel besser drauf.
Hoffentlich erhole ich mich davon

LG
Lilu

4

bestimmt
meist steht einem die krankheit ja doch noch in den "knochen"
auch das geht vorbei

Top Diskussionen anzeigen