1. FA Besuch: Fruchtblase und Zyste :-(

Hallo!
Komme gerade vom FA. Man konnte die Fruchtblase und den Dottersack sehen. Mehr noch nicht. Aber es ist alles an Ort und Stelle.

Aber sie hat noch eine 4 cm große Zyste entdeckt. Ich hatte schonmal eine und die wurde dann mit einer Bauchspiegelung entfernt. Sie sagte, ich solle mir keine Gedanken machen. Die Zyste behalten wir im Auge und ich dürfe nicht schwer heben und keine schnellen Drehbewegungen machen.

Hat das jemand von Euch auch?

Nächste Woche Do habe ich wieder Termin. Da bekomme ich dann meinen MuPa und man kann dann vielleicht schon das Herzchen sehen.

LG
Cocktail (die trotz Zyste erstmal beruhigt ist, dass alles an Ort und Stelle ist)

1

Vielleicht meint sie ja auch die Gelblkörperzyste???? Wenn ja, das ist nicht schlimm, denn das habe ich auch..

2



bei meiner ersten untersuchung in der 5./6. woche hat meine fä bei mir auch ne zyste gesehn.
sie meinte, ich brauch mir darüber keine sorgen machen. so ne zyste kann ne begleiterscheinung der ss sein.
also mach dir keine sorgen!

ansonsten TOI TOI TOI #klee und viel spaß in der kugelzeit!

LG, pusteblume (14. ssw)

3

Hallo Cocktail,

du brauchst dir wirklich keine Gedanken machen.
Als ich das erste Mal bei meine FA war, hat er gemeint, dass da zwei Zysten seien mit je 3,5 cm. Das fand er ganz interessant, da dies nicht so häufig vorkomme. Ich natürlich nicht. Bist ja nun auch in der Situtation und verstehst mich bestimmt. Er sagte auch, ich müsse mir keine Gedanken machen, die würden von alleine wieder weggehen.

Und es war auch so. Bei jedem Besuch fragte ich nach und die wurden immer kleiner und irgendwann waren die weg.

Mittlerweile bin ich in der 36. SSW und alles läuft gut.
Also mach dir nicht so viele Gedanken und genieße die Schwangerschaft. ;-)

Liebe Grüße

4

Hallöchen!

Vielen Dank für Eure Antworten! Dann bin ich ja echt erstmal etwas beruhigter!

Also, danke nochmal!


Cocktail

Top Diskussionen anzeigen