Nadel nach Akupunktur vergessen rauszunehmen !!!

Guten Abend ihr Lieben,

ich war heute morgen das 2. Mal bei meiner Hebi zur Akupunktur aufgrund Rückenschmerzen. Davor habe ich noch nie eine Akupunktur gemacht gehabt und bin daher etwas unerfahren in dem Gebiet.

Heute war das Wetter richtig mies und meine Hebi dementsprechend etwas müde und verpeilt.

Nachdem wir mit der Akupunktur fertig waren bin ich ins Auto eingestiegen und wollte Heim fahren. Habe dann auf der rechten Seite einen stehenden Schmerz gespürt und mir nichts dabei gedacht, da es beim ersten Mal auch noch ne Weile weh getan hat.

Als ich dann daheim war und der Schmerz immer noch nicht aufhören wollte, habe ich immer wieder die Stelle von aussen zu massieren. Und irgendwann bin ich auf die Idee gekommen in die Hose reinzulangen und stelle fest, dass ich ein Plastikteil spüre. Das war das Ende von der Nadel!

Eine Nadel war noch drin und da hat nur das Plastikteil am Ende rausgeschaut. Ich habe es rausgezogen und war total überrascht, dass so was passieren kann.
Der Schmerz war dann weg.

Nun meine Frage, kann dies irgendwelche Nebenwirkungen haben oder irgendwie gefährlich sein!?
Die Nadel ist zum Glück nicht abgebrochen, aber ich glaube, dass kann die gar nicht, weil die so flexibel ist oder?!

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht?
Muss ich mir ernsthafte Gedanken machen?

Danke für eure Info im Voraus.

Liebe Grüße

Zeynep mit Töchterchen 35. SSW

1

naja -- gut war das nicht, --- aber akkupunkturmässig denk ich mal, dass der punkt nach dem verrutschen und draufsitzen eh nicht mehr getroffen war ....

also wirkungsmässig hat das sicher keinen einfluss, es könnte höchstens sein, dass es sich entzündet, weil es zu weit reingedrückt wurde und vielleicht auch was reinkam, nachdem du das ja ne weile reingesessen hast...

also passieren tut dir + dem baby nichts, -- ist dumm gelaufen und erzähl das deiner hebi gleich, -- aber folgen wird das denk ich mal keine haben.... eine überstimulation sicher nicht...

lg
tanja

2

Hallo,

ich gehör nicht hier her und habe keine Erfahrung bei den Schwangeren gemacht.

Aber die Nadel kann abbrechen und das sie lange drin war. Kann die Wirkung verstärken. Aber sehr gefährlich werden, das wird es nicht.

Wenn du unsicher bist, dann ruf doch die Hebi an.

Hast du die Nadel überprüft? Wenn sie ganz war, mach dir da keine Sorggen.

Nächstes Mal einfach mal darauf achten.

Frag nicht wieviele Patienten mit Nadeln nach Hause gegangen sind.

Alles Gute für die Geburt.

LG Anne

3

Hey Du!

Passieren kann nix, sollte der Hebi aber nicht passieren... Normalerweise wird beim abnehmen der Nadeln immer durchgezählt...Und solange nicht alle komplett sind, haben wir weiter gesucht... Manchmal fallen auch welche von alleine raus und man muss halt auf dem Boden suchen...

Sags ihr das nächste mal, dass sie besser aufpassen soll!


Liebe Grüße

4

hihi, sorry wenn ich schmunzel...

aber letzten donnerstag war ich auch zur akupunktur. als ich zu hause meine haare dann kämmte war ein höllisches zucken.

fand dann ne nadel.

gleichzeitig klingelte schon das telefon....

ich zähle nu immer mit wenn ich nadeln bekomme.

Top Diskussionen anzeigen