36 SSW, noch jemand da mit mega Schambeinschmerzen???

Hallo ihr lieben,

habe schon seit ca. 2 Wochen mit starken Schmerzen im Schambein zu tun #schmoll. Ich watschel wie eine Ente durch die gegend und am schlimmsten ist es nachts. Immer dann wenn ich mich umdrehe!

Kennt das noch jemand?? Was tut man dagegen??
Magnesium nehme ich täglich!

LG SARAH

1

Hallo,
ich glaub ich weiß was du meinst.
Quäle mich auch schon ne Weile damit rum.
Mein FA meinte, das Baby würde schon ziemlich tief und fest im Becken liegen, daher die Schmerzen.
Da hilft natürlich leider auch kein Magnesium.
Ein kleiner Trost....
Bald haben wir es geschafft!!#huepf#huepf

LG
Nadine 35+6 #klee

2

Hallo Sarah,

kenne das leider auch kann mich auch kaum von einer auf die andere seite drehen, weil es unten so weh tut..
Aber ich glaube nicht das da Magnesium hilft, auserdem sollte man doch Magnesium ab der 36 SSW absetzen, da es wehenhemmend ist, dachte ich..

LG Lina ET-41

3

Hi Sarah!

Bin auch in der 36.SSW und hab dieses Stechen im Schambein auch immer wieder, aber nicht durchgehend!

Da hilft leider auch Magnesium nichts...allerdings solltest Du das jetzt auch absetzen! Also Magnesium wirkt wehenhemmend und ab der 36.SSW sollte man das weg lassen! Frag mal deinen FA oder die Hebamme!!

LG und hoffe das es dir bald wieder besser geht!

Jasmin + Ü-#ei inside 35+6

4

Hallo Namensvetterin,

ich habe das fast von Beginn der Schwangerschaft , da aber vorwiegend beim Laufen und zum ende hin nun nachts beim Umdrehen, was ich furchtbar finde oder wenn ich aufstehe ... das schränkt einen total ein und tut eben super weh,als würde jemand ein Messer ins Schambein rammen und umdrehen. Beim Laufen hat ein Symphysengürtel einigermassen was gebracht. Aber nicht beim nächtlichen Umdrehen. Ich habe seither nun bei meiner Hebamme Akupunktur gegen die Schmerzen bekommen und das hat prima geholfen..kann ích nur empfehlen.

LG Sarah 40te woche

Top Diskussionen anzeigen