Kindsbewegungen in 22. SSW: wie ist das bei Euch? Und Babybauch?

Hallo Mädels,

ich bin nun in der 22.SSW angekommen und spürte mein Kleines das 1. Mal um die 19.SSW rum....nun habe ich die Frage, ob es normal ist, dass man die Bewegungen nicht immer tgl. spürt oder auch mal schwächer? Denn bei mir ist es bislang nicht der Fall, dass ich das Kind von Woche zu Woche stärker spüre, ist das normal? Wie ist das bei Euch?
Das Blubbern ist eher etwas abgeschächt, also seltener und der Bauch wächst grad auch nicht mehr seit der 19. SSW. Habt Ihr Bauchvergleichsbilder? Und Erfahrungsberichte? Danke Euch herzlich.

GLG Sunflower 21+1

1

Hi!

Wir sind ja fast gleichweit, ich bin heute 21+2.

Ich habe am Samstag meinen ersten richtigen Tritt bekommen. Aber nur einen, und seitdem ist es wieder „nur“ kitzeln. Ich hab auch Tage, da meldet sie sich ganz selten, oder auch gar nicht! Dann wieder, so wie heute, den ganzen Tag. Aber das ist Tagesformabhängig. Genauso wie die „Stärke“, manchmal kitzelt es nur gaaaaaaaaaaanz leicht!

Hast Du eine VW oder HW Plazenta? Daran kann´s ja auch liegen!

Wann hast Du denn die nächste VU?

3

nein, ich habe keine vorderwandplazenta...meinst also, ist alles ok? bin auch mehr unterwegs als sonst. vielleicht merke ich es auch nicht immer. vorher wars bloss immer abends, jetzt nimmer..bin aber länger wach. viell ist es erst nachts, wenn ichs ned merke...hab bloss manchm so nen plötzl blasendruck..viell tritt es dahin und ich merke es ned..viell sind die tritte nach innen....nächster termin beim fa ist 8.2. und bei dir? was macht dein bauch?

6

Also ich denk schon, dass alles ok ist! Kann aber Deine Angst verstehen! Und wenn Du einfach mal beim FA anrufst? Bei meinem ist eine Hebi dabei, die hört dann einfach mal kurz nach den Herztönen, und schon bin ich ruhiger!!!!!
Wenn ich viel unterwegs bin, ist meine Kleine auch ruhiger! Dann werden sie wohl in den Schlaf gewiegt! Wo ich sie ganz arg merke, ist, wenn ich hier am PC sitze! Zuhause auf der Couch ist gar nichts, und wenn nachts, dann so leicht, dass ich weiter schlafe!!!

Bauch ist schon gewachsen, aber das kam wirklich über Nacht!!!!! Also von daher, keine Panik, ich war auch vorher nicht die Schlankste im Gegenteil zu Dir ;-)

Mein nächster Termin ist am 29.01. am 06.02. hab ich dann Termin in der Uni zur FD & 3D

Dass mit dem Druck auf der Blase hab ich übrigens auch, ist richtig schmerzhaft teilweise, wie wenn gleich was platzt. Aber da scheint sie wohl wach zu sein und sich zu drehen!!!!!

2

Hi,

ist total normal. Bei meiner ersten Schwangerschaft habe ich den Zwerg ab der 16. SSW gespürt. Jetzt in der zweiten etwas später. Radau gibt es oft abends. Es sind Tage dabei, da ist es einfach schlimm mit den Turnstunden, dann wieder Tage, wo man fast gar nichts merkt, und es wird auch nicht unbedingt stärker, nur deutlicher. Das war während meiner ersten Schwangerschaft so und jetzt wieder, deshalb mache ich mir da null Gedanken. Man sagt ja, einmal am Tag sollte man das Baby spüren. Manche haben das "Pech", den Zwerg ständig zu spüren, die wünschen sich dann, das ab und an mal Ruhe einkehrt.

Bauchbilder habe ich keine - ich habe einige Kilos zuviel seit der ersten Schwangerschaft und daher ist mein Bauch dicker als er sein sollte....

Das Bauchwachstum ist mal mehr mal weniger. Manchmal meint man nur, der Bauch ist dicker geworden, dann sind es oftmals Blähungen oder auch, wenn man mal gaaanz viel getrunken hat.

Ich denke, bei dir ist alles so wie es sein sollte! Sei froh, wenn Kleinteil nicht zu sehr rumort, wenns dann mal später tretmäßig gegen die Leber oder auf die Blase geht, wäääähh.....

LG
Gael

5

ja, mind einmal am tag, aber ich glaube, 2 tage waren dabei, wo ich gar nichts merkte..oder viell nicht wahrgenommen? herz hat geschlagen, hab angelsound..dann müsste doch alles ok sein? denk immer, baby wächst zu wenig, da bauch irgendwie nicht wächst und tritte keine wirklichen da sind...könnte es zum jetzigen zeitpkt nie als tritte bezeichnen?!

8

Hi,

man "merkt" in diesen frühen Wochen nicht immer was. Und gerade wenn man das erste Mal schwanger ist, kann man oft nicht unterscheiden obs der Darm ist oder das Baby. Das Bauchwachstum hat überhaupt nullkommanichts mit dem Wachstum des Babys zu tun!!!! Die einen Frauen bekommen viel Bauch, andere haben fast gar keinen. Die Großmutter meines Mannes war ein zierliches Persönchen, so um die 1,50 m. Sie ging als die Wehen einsetzen in die Klinik und die Ärzte wollten sie wieder heimschicken als Simulantin, weil sie keinen Bauch hatte (bei ihrer Größe und Statur hätte man das sehen müssen). Haha. Der Papa von meinem Mann kam dann auf die Welt, trotz Ohne-Bauch-Mama.

Die Tritte momentan können noch gar keine richtigen Tritte sein, dazu hat Minizwerg viel zu viel Platz. Das kommt in ein paar Wochen noch so richtig. Momentan ist es mehr so ein Gewuddel im Bauch, mal hier mal dort. Und wie gesagt, ab und zu ist halt nichts zu spüren.

Von Angelsound usw. halte ich nichts, sorry, das belastet mehr als es hilft, finde ich. Man wird viel zu übervorsichtig.

Bei dir scheint alles total normal zu sein!

LG
Gael

4

Also ich werde seit der 19.SSW regelrecht "taktiert".
Manchmal glaube ich sie schläft gar nicht!

Ich habe Bauchfotos aus der 20.SSW auf meiner HP
http://www.georgiaelizabeth.de.tl/GALERIE-ar-/kat-2.htm

7

hallo,
habe gestern gerade ein bild von mir in die vk gestellt.
spüren tue ich die kleine schon seit der 16.ssw! jetzt wird es immer deutlicher, der bauch bewegt sich, mein mann und mein sohn können die kleine schon mindestens zwei wochen gut spüren. melden tut sie sich oft über den tag verteilt. manchmal liegt sie anders und dann spüre ich z.b. tritte in der blasen-nähe und ich muss zur toilette rennen:-)

lg,babe26 mit tobias(*09.10.2005) &#baby(21+5)

Top Diskussionen anzeigen